Dienstag: Brauner, Buchinger, Tumpel bei Podiumsdiskussion zu Arbeitsmarkt

Begrüßung durch GR Christian Oxonitsch, moderiert von Eva Linsinger

Wien (SPW) - Am Dienstag, dem 16. September laden der Rathausklub der SPÖ Wien, die Wiener SPÖ Frauen und die FSG Wien zu einer Podiumsdiskussion unter dem Titel "Wiener Arbeitsmarkt für alle - Ein ‚erweiterter’ Arbeitsmarkt als soziale und wirtschaftliche Chance für Wien" ein. Die Veranstaltung in der Brunnenpassage am Yppenplatz soll Anstöße geben, wie auf lokaler und regionaler Ebene die Teilhabe am Erwerbsleben für alle ermöglicht werden kann. Prominenten TeilnehmerInnen sind unter anderem die Vizebürgermeisterin Renate Brauner, der Vorsitzende des SPÖ-Gemeinderatsklubs, GR Christian Oxonitsch, Sozialminister Erwin Buchinger und der Präsident der Wiener Arbeiterkammer, Herbert Tumpel. Moderiert wird die Diskussion von Eva Linsinger. Der Besuch der Veranstaltung ist gratis. Die VertreterInnen der Medien sind zu diesem Event herzlich eingeladen.****

Um 18.00 Uhr erfolgt die Begrüßung durch Christian Oxonitsch. Im Anschluss hält Renate Brauner ein politisches Impulsreferat zur Veranstaltung. Danach hält Jörg Flecher, von der Forschungs- und Beratungsstelle Arbeitswelt (FORBA) ein Referat zum Thema "Erweiterter Arbeistmarkt - Chancen, Notwendigkeiten, Möglichkeiten aus einer wissenschaftlichen Perspektive". Um 18.45 Uhr beginnt das Podiumsgespräch "Erweiterter Arbeitsmarkt - Realisierungschancen und Notwendigkeiten aus politischer Perspektive" mit Renate Brauner, Erwin Buchinger, Christiane Westphal von der Europäischen Kommission, Herbert Tumpel, Ursula Engelen-Kefer (SPD) und Sozialwissenschafter Jörg Flecker.

Podiumsdiskussion:
"Wiener Arbeitsmarkt für alle - Ein ‚erweiterter’ Arbeitsmarkt als soziale und wirtschaftliche Chance für Wien"

Zeit: Dienstag, 16.September 2008, 18.00 bis 21.30 Uhr
Ort: 16., Brunnenpassage am Yppenplatz
(Schluss) nk

Rückfragen & Kontakt:

Pressedienst der SPÖ-Wien
Tel.: ++43/ 01/ 53 427-222
wien.presse@spoe.at
http://www.wien.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DSW0001