Meinungsforscher bestätigen: Haider gibt Themen vor - Molterer in der Defensive

Haider punktet emotional als Staatsmann mit Herz

Wien (OTS) - In der ersten ORF-Analyse nach der TV-Konfrontation haben die Meinungsforscher wieder klar zu erkennen gegeben, dass Jörg Haider als Sieger aus der TV-Konfrontation hervorgegangen ist. Sophie Karmasin sagte wörtlich: "Haider gibt die Themen vor, Molterer war in der Defensive." "Damit hat sie die Diskussion auf den Punkt gebracht", sagte BZÖ-Generalsekretär Martin Strutz. Auch Peter Filzmaier musste zugeben, dass Molterer in der Defensive war. Zitat Fils: "Molterer nahm die Defensive vielleicht bewusst in Kauf." "Das BZÖ wird im Wahlkampf dafür sorgen, dass dies noch lange so anhält", sagte Strutz. Er verweist darauf, dass im TV-Duell vor allem die soziale Kälte der ÖVP spürbar wurde und Haider emotional als Staatsmann mit Herz punkten konnte.

Rückfragen & Kontakt:

BZÖ

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BZC0009