Einladung zum Caritas-Pressegespräch am 2. September:

Das Pflegegerüst steht - einige Großbaustellen bleiben

Wien (OTS) - Caritas-Pflegekampagne 2008 "MITEINANDER-FÜREINANDER" im September

Buchstäblich in letzter Minute hat die Bundesregierung vor den Neuwahlen noch wichtige Änderungen im Pflegebereich angekündigt. Ein nachhaltiges und schlüssiges Gesamtkonzept für eine sinnvolle Gestaltung von Betreuung und Pflege in der Zukunft fehlt in Österreich aber nach wie vor. Die Caritas ortet in diesem Bereich vor allem vier Großbaustellen und appelliert an die politischen Verantwortlichen, sich jenseits von Wahlzuckerln und Kurzfristmaßnahmen für die Schaffung eines tragfähigen, nachhaltigen und zukunftsweisenden österreichischen Pflegegebäudes einzusetzen.

Mit einer breiten Angebotspalette ermöglicht die Caritas pflegebedürftigen Menschen und deren Angehörigen ein Leben in Würde und Selbstständigkeit. Die Caritas-Pflegekampagne im September thematisiert österreichweit ein Altern in Würde.

Pressegespräch mit

Franz Küberl, Präsident der Caritas Österreich
DDr.Michael Landau, Direktor der Caritas der Erzdiözese Wien

Wann: Dienstag, 2. September 2008, 11 Uhr

Wo: 1010 Wien, Club Stephansplatz 4

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Silke Ruprechtsberger
Caritas Österreich
Tel: 01/488 31 - 417 oder: 0664/82 66 909

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | CAR0005