Montag, 1. September 2008: Offizielle Eröffnung und Pressekonferenz "Neue Mittelschule" in Mattersburg mit BM Claudia Schmied

Wien (OTS) - Der Schulstart 2008/09 bringt eine wichtige bildungspolitische Neuerung in der österreichischen Bildungspolitik -die Neue Mittelschule wird Realität und öffnet in fünf Bundesländern ihre Tore, um 10- bis 14-jährigen Schülerinnen und Schülern gemeinsam bestmögliche Bildung und somit bestmögliche Chancen zu bieten. Mit 1. September beginnt im Burgenland, mit 8. September 2008 in Kärnten, Oberösterreich, Steiermark und Vorarlberg an 67 Schulstandorten für etwa 3.700 Schülerinnen und Schüler eine neue Lernkultur.

Die "Neue Mittelschule" wird am Montag, 1. September 2008 an der Neuen Mittelschule Mattersburg durch Bundesministerin Dr. Claudia Schmied mit einem Eröffnungsakt offiziell eröffnet, zu dem wir Sie herzlich einladen:

Treffpunkt: Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur -Minoritenplatz 5, 1010 Wien

8.20 Uhr: Schulbus für gemeinsame Fahrt von JournalistInnen und Bundesministerin Dr. Claudia Schmied zur NMS-Mattersburg (Wulkalände 4, 7210 Mattersburg) steht bereit

8.30 Uhr: Abfahrt des Schulbusses

PROGRAMMABLAUF:

9.30 Uhr: OFFIZIELLER ERÖFFNUNGSAKT im Kultursaal Mattersburg
- Begrüßung durch Direktorin Johanna Schwarz
- Filmpräsentation "Die Neue Mittelschule"
- Rede Landeshauptmann Hans Niessl
- Rede Bundesministerin Dr. Claudia Schmied

10.15 Uhr: Aktion vor NMS Mattersburg (FOTO- und FILMTERMIN)
- NMS-Fahne hissen
- NMS-Türschild montieren
- Bundesministerin Dr. Claudia Schmied erklärt die Neue Mittelschule für eröffnet

10.25 Uhr: NMS-SchülerInnen gehen mit ihren KlassenlehrerInnen in die Klassen (FOTO- und FILMTERMIN)
Bundesministerin Dr. Claudia Schmied begleitet eine dieser Klassen in ihren Klassenraum

10.45 Uhr: PRESSEKONFERENZ "Start der Neuen Mittelschule"
mit Bundesministerin Dr. Claudia Schmied, Landeshauptmann Hans Niessl und Direktorin Johanna Schwarz im Konferenzzimmer der NMS Mattersburg

ca. 11.30 Uhr: Rückfahrt des Schulbusses nach Wien

Bitte um Rückmeldung, ob wir für Sie einen Platz im Schulbus reservieren sollen.

Rückfragen & Kontakt:

Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur
Petra Hafner
Tel.: (++43-1) 53 120-5031
petra.hafner@bmukk.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MUK0001