Aviso an alle Redaktionen: Familiennetzwerk-Kundgebung "Familie schenkt Zukunft"

Kundgebung findet am Samstag, 6. September 2008, um 13.30 Uhr vor dem Parlament statt

St. Pölten (OTS) - Das "Österreichische Familiennetzwerk" ruft für den 6. September 2008 um 13.30 Uhr zu einer Kundgebung vor dem Parlament in Wien auf. Ziel der Kundgebung des Familiennetzwerk ist es "Familie" zum einem der zentralen Wahlkampfthemen zu machen. Der Österreichische Familienbund ist Mitglied des Familiennetzewerkes und wird sich maßgeblich an der Kundgebung beteiligen, stellt heute die Bundesgeschäftsführerin des Familienbundes Alice Pitzinger-Ryba fest.

Konkret geht es um die Errichtung eines eigenständigen Familienministeriums, die Verankerung der Familienorientierung in der Verfassung, eine steuerlichere Besserstellung der Familie sowie ein familienfreundliches Sozialversicherungsrecht, erklären die Veranstalter.

Die vier zentralen Forderungen des "Familiennetzwerks" sollen am 6. September an Vertreter der Parlamentsparteien übergeben werden. Die bevorstehende Nationalratswahl ist ein Anlass, dies öffentlich zum Ausdruck zu bringen. Ihr Kommen zugesagt haben bereits der Zweite Präsident des Nationalrates, Dr. Michael Spindelegger (ÖVP), die frühere Familienministerin NR Ursula Haubner sowie der Familiensprecher der FPÖ NR Norbert Hofer. SPÖ und Grüne haben bisher keine Repräsentanten genannt.

Das "Österreichische Familiennetzwerk" wurde 2007 gegründet. Es versteht sich als überparteiliche und überkonfessionelle Plattform und tritt mit familienbezogenen Forderungen an die Öffentlichkeit. Bisher sind 35 Initiativen und Bewegungen, die sich der Familienanliegen annehmen, in der Plattform vereinigt, darunter auch der Österreichische Familienbund.

Außerdem haben zahlreiche Persönlichkeiten aus Zivilgesellschaft, Wissenschaft, Wirtschaft, Medien und Kirchen die Grundlagencharta des "Familiennetzwerks" unterzeichnet.

Alle sind herzlich eingeladen, persönlich an der Kundgebung zu teilzunehmen und möglichst viele Interessierte zum Mitmachen einzuladen!

Aktuelle Informationen unter www.familiennetzwerk.at!

Hinweis für die Presse: Nach Ende der Kundgebung werden aktuelle Fotos unter www.familiennetzwerk.at/photo/ zur Verfügung stehen!

Rückfragen & Kontakt:

Österreichischer Familienbund
BGF Alice Pitzinger-Ryba
Tel. 0676 59 23 482

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FAM0001