AVISO: Einladung zum Mobilitätssymposium "Auto und Energie" der ÖAMTC AKADEMIE morgen, Freitag, 29. August, 9.30

Europäische Experten informieren zum Thema "Energie-Effizienz" am Wachauring in Melk

Wien (OTS) - Energieverbrauch, globaler Wohlstand und beschränkte Ressourcen - die Menschheit steht vor einer großen Herausforderung, die auch die Mobilität betrifft. "Alleine wenn China den 'Wohlstandslevel' der USA erreicht, bedeutet das eine Milliarde Autos mehr auf unserem Planeten", sagt die Geschäftsführerin der ÖAMTC AKADEMIE, Christine Zach. Wie geht die Automobilindustrie mit diesen Zukunftsszenarien um? Die ÖAMTC AKADEMIE informiert gemeinsam mit ihren Projektpartnern, welche Veränderungen in der Automobilwirtschaft zu erwarten sind, ob der Quantensprung hin zu nachhaltig energieeffizienten Technologien und Organisationsformen gelingt und ob motorisierter Individualverkehr und Straßengüterverkehr ihre starke Position behaupten können.

Wann und Wo:
Freitag, 29. August 2008
9.30 - ca. 19 Uhr (Abendprogramm bis 21 Uhr) ÖAMTC-Fahrsicherheitszentrum Wachauring, 3390 Melk

Auszug aus der Referentenliste:

  • Ferdinand Dudenhöffer, Direktor CAR-Center Automotive Research, FH Gelsenkirchen
  • Andreas Fischlin, ETH Zürich, Leiter der Fachgruppe "Terrestrische Systemökologie", Mitempfänger des Friedensnobelpreises 2007
  • Ernst Pucher, TU Wien, Institut für Verbrennungskraftmaschinen und Kraftfahrzeugbau,
  • Hans Rat, Generalsekretär der UITP - Union Internationale des Transports Publics

Detailprogramm:
Ein detailliertes Programm mit allen Referenten ist bei der ÖAMTC AKADEMIE unter 01/71199-1920 oder im Internet unter www.oeamtc.at/akademie erhältlich

Anmeldungen:
Journalisten-Anmeldungen für das Symposium bei der ÖAMTC AKADEMIE unter 01/71199-1920 oder im Internet unter www.oeamtc.at/akademie

Rückfragen & Kontakt:

ÖAMTC-Öffentlichkeitsarbeit
Dagmar Halwachs
Tel.: +43 (0) 1 711 99-1218
pressestelle@oeamtc.at
http://www.oeamtc.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OCP0003