Die Grinberg Methode - Open House in Salzburg

Wien (OTS) - Interessierte aus Salzburg Stadt und Umland können sich am kommenden Samstag, den 30.8. über alle Aspekte der Methode -Körperarbeit, Workshops, Move your Body-Classes u.v.m. - informieren und die Methode aktiv ausprobieren. Inge Scheid, einzige Lizenzierte Lehrerin der Grinberg-Methode in Österreich und Leiterin der Österreichischen Schule führt durch den Tag:

Wann? Am Samstag, 30.08.2008 von 10:00 Uhr bis 19:00 Uhr Wo? Praxisgemeinschaft Hannakstrasse 1, 5023 Salzburg Kontakt: Angelika Huber, +43-664-155 44 58, angelika.huber@hotmail.com 10:00 - 11:00 Vortrag: Spürbare Veränderungen, ausgetretene Pfade verlassen Vortrag über die Grinberg Methode, Inge Scheid 11:15 - 12:30 Der Beruf des/der Praktikers/in der Grinberg Methode Berühren und berührt werden, Inge Scheid 12:30 - 14:00 Mittagspause Plaudern - Essen - Entspannen - Kennenlernen Anmeldung zu Einzelgesprächen und Workshops am Nachmittag 14:00 - 15:00 Workshop: "Ein erster Schritt zum Wissen des Körpers", Inge Scheid 15:00 - 16:00 Workshop: "Musikergruppe", Alexander Gerner 16:30 - 17:45 Der Beruf des/der Praktikers/in der Grinberg Methode Berühren und berührt werden, Inge Scheid 17:45 - 18:45 Workshop: "Stressworkshop", Alexander Gerner 14:00 - 19:00 Parallel zu den Workshops: Persönliche Informationsgespräche bezüglich der Ausbildung Schulter-Nacken-Sitzungen, StudentInnen der Grinberg Methode Open end

http://www.grinbergmethodeausbildung-ischeid.at/termin_28_.html
http://www.grinbergmethod.com

Nächste Termine Open House - Ausbildung Grinberg PraktikerIn

13.9. in Wien, Österreichische Schule der Grinberg Methode Wien, office@grinbergmethodeausbildung-ischeid.at, +43 699 100 20 230

27.9.in Linz, Gemeinschaftspraxis f. Körperarbeit nach der Grinberg Methode, Mozartstraße 43/2, 4020 Linz, Mag. Alexander Gerner, +43-650-60 33 603, alexander.gerner@web.de

Rückfragen & Kontakt:

Inge Scheid, Lizenzierte Lehrerin der Grinberg-Methode
Österreichische Schule, Apollogasse 4/1, 1070 Wien
TelFax.: 0043 1 522 22 79

Presse: Mag.a Alexandra Buhl
alexandra.buhl@medienfrauen.net
Tel.: +43-660 21 996 31

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0002