Floridsdorf: 136. Jedleseer Kirtag am zweiten Septemberwochenende

Traditioneller Kirtag und 10. Floridsdorfer Straßenfest

Wien (OTS) - Gemeinsam mit den Floridsdorfer Kaufleuten
veranstaltet die Wirtschaft 21 am Samstag, den 30. August, zum bereits zehnten Mal das traditionelle Floridsdorfer Straßenfest. Aus diesem Anlass wird die Floridsdorfer Hauptstraße an diesem Tag von 8.00 bis 19.00 zur Fußgängerzone. Auch das 85-jährige Jubiläum des Kleingartenvereins Floridsdorf ist beim diesjährigen Fest ein weiterer Grund zum Feiern. Um 10.00 Uhr gibt es eine gemeinsame Erntedankmesse, daran schließt sich ein buntes und abwechslungsreiches Programm für Jung und Alt an. Live-Musik, Keramikarbeiten, Ponyreiten und ein reichhaltiges kulinarisches Programm sorgen den ganzen Tag lang für ausgelassenes Feiern. Auch SPÖ-Bezirksvorsteher Heinz Lehner wird die Festivität mit seiner Anwesenheit beehren. Im Zuge desselben Nachmittags findet um 15h die Benennungsfeier des Toni-Strobl-Platzes in Jedlesee statt.

Jedleseer Kirtag: Ermäßigungen am "Kindernachmittag"

Am 13. und 14. September steht Floridsdorf zwischen Anton-Bosch-Gasse und Lorettoplatz zum bereits 136. Mal im Zeichen des Jedleseer Kirtags. Highlight ist wie jedes Jahr der große Vergnügungspark mit Kinderparadies, Luftburg, Ringelspiel und Live-Musik. Ermäßigte Fahrpreise für denselben gibt es am Freitag ab 14h am sogenannten "Kindernachmittag". Musikalische Unterhaltung bietet der "Singende Wirt" und auch das kulinarische Angebot ist vielfältig. Am Sonntag beginnt der Tag um 9h mit einer Prozession und anschließender Feldmesse am Lorettoplatz. (Schluss) wil

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Mag. Christine Willerstorfer
Tel.: 4000/81084
E-Mail: christine.willerstorfer@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0003