Wahlkarten online beantragen

Alle Informationen zur Nationalratswahl unter www.wahlen.wien.at

Wien (OTS) - Ab sofort gibt es seitens der Stadt Wien sämtliche Informationen zur Nationalratswahl am 28. September 2008 im Internet. Wer wählen darf, wie das Reklamationsverfahren funktioniert, und viele andere Fragen werden beantwortet. Die Wahlabteilung MA 62 informiert auch über den Wahlvorgang und bietet als Service Online-Anträge für Wahlkarten an. Alle Informationen zum Thema Wahlen gibt es im Internet unter www.wahlen.wien.at. Dazu die für die Wahlorganisation in Wien zuständige Stadträtin Sandra Frauenberger:
"Der Internetauftritt zur Nationalratswahl 2008 ist ein wesentlicher Bestandteil der umfassenden Wahlinformation in Wien. Mir ist es ganz wichtig, dass die wahlberechtigten Wienerinnen und Wiener bestmöglich informiert und damit auch motiviert sind zur Wahl zu gehen."****

Wahlkarten - Versand voraussichtlich ab 8. September

Wer am Wahltag nicht in seinem zugeteilten Wahllokal wählen kann, hat die Möglichkeit mit einer Wahlkarte per Briefwahl oder in einem beliebigen Wahlkarten-Wahllokal in ganz Österreich seine Stimme abzugeben.

Die Beantragung von Wahlkarten ist bereits jetzt für österreichische StaatsbürgerInnen mit Hauptwohnsitz in Wien (Stichtag 29. Juli 2008) oder AuslandsösterreicherInnen, die im Wiener Wählerverzeichnis eingetragen sind, möglich.

Die Wahlkarten können voraussichtlich ab 8. September 2008 in den jeweiligen Wahlreferaten der zuständigen Magistratischen Bezirksämter auf Antrag ausgestellt bzw. zugestellt werden. Erst zu diesem Zeitpunkt liegen die Stimmzettel für die Nationalratswahl vor.

Hat sich jemand eine Wahlkarte besorgt, wird diese auf jeden Fall zum Wählen benötigt. Auch dann, wenn man trotz Wahlkarte im eigenen Wahlsprengel wählen möchte. Ein Duplikat für verlorene Wahlkarten kann nicht ausgestellt werden. (Schluss) gph

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Gabriele Philipp
Mediensprecherin StRin Sandra Frauenberger
Tel.: 4000/81 295
Mobil: 0676/8118 81295
E-Mail: gabriele.philipp@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0015