AK: Mehrwertsteuersenkung hilft sofort und allen

Wien (OTS) - Für die AK macht eine Senkung der Mehrwertsteuer auf Lebensmittel Sinn. "Eine Senkung ist eine richtige und wichtige Soforthilfe im Kampf gegen die Teuerung, die allen zu Gute kommt -wenn sie streng kontrolliert und an die KonsumentInnen weiter gegeben wird" sagt AK Präsident Herbert Tumpel. Eine durchschnittliche Familie mit zwei Kindern kann sich so rund 360 Euro im Jahr sparen. In Summe kommt es sehr wohl zu einer deutlichen Entspannung im Haushaltsbudget - und zwar für alle, auch für PensionistInnen und StudentInnen. Die Kritik, dass auch Luxuslebensmittel begünstigt werden, läßt Tumpel nicht gelten. Echte Luxuslebensmittel machen nur einen minimalen Anteil am Gesamtumsatz der Lebensmittel aus. Tatsache ist, dass der Anteil der Konsumausgaben am Haushaltseinkommen mit steigendem Einkommen sinkt. Der Anteil, den Familien mit kleinen Einkommen für Lebensmittel ausgeben müssen, ist also deutlich höher als bei hohen Familieneinkommen. Damit ist diese Maßnahme jedenfalls treffsicherer als der Wunsch nach der Absetzbarkeit der Kinderbetreuung.

Zwar haben sich die großen Ketten zur Weitergabe der Senkung an die KonsumentInnen bereit erklärt, dennoch "brauchen wir ein umfassendes Begleitpaket nach dem Muster der EURO-Einführung", sagt Tumpel. Nach dem Preisgesetz müssen Unternehmen Abgabensenkungen an die KonsumentInnen weitergeben. Allerdings müsste auch der derzeit extrem niedrige Strafrahmen deutlich erhöht werden.

Rückfragen & Kontakt:

Thomas Angerer
AK Wien Kommunikation
tel.: (+43-1) 501 65-2578
thomas.angerer@akwien.at
http://wien.arbeiterkammer.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | AKW0002