euro adhoc: ECO Business-Immobilien AG / Geschäftszahlen/Bilanz / ECO Business-Immobilien AG: gute Entwicklung des operativen Kerngeschäfts im 1. Halbjahr 2008 (D)

Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.

26.08.2008

ECO Business-Immobilien AG: gute Entwicklung des operativen Kerngeschäfts im 1. Halbjahr 2008

Wien, 26. August 2008. Die im Prime Market der Wiener Börse notierte ECO Business-Immobilien AG konnte im 1. Halbjahr 2008 ihre gute operative Entwicklung im Kerngeschäft fortsetzen, angespannte Bedingungen an den internationalen Finanz- und Immobilien-Investmentmärkten führten aber auch bei ECO zu einer deutlichen Abflachung des bisherigen Unternehmenswachstums. Angesichts dieses schwierigen Marktumfelds konzentrierte sich ECO im Berichtszeitraum auf die effiziente Bewirtschaftung des bestehenden Portfolios und erzielte dabei organische Wachstumseffekte.

Die Vermietungserlöse konnten im 1. Halbjahr 2008 gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 58 % auf einen Höchststand von EUR 36,8 Mio. gesteigert werden. Dem sehr konservativen Ansatz bei der Immobilienbewertung folgend konnte für das 1. Halbjahr 2008 in Summe ein Nettogewinn aus der Anpassung der Zeitwerte von EUR 5,4 Mio. ausgewiesen werden (1-6/2007: EUR 5,5 Mio.). Ausgehend von einem sehr hohen Niveau im Jahr 2007 waren die Erträge aus Handelsaktivitäten in Folge der Investoren-Zurückhaltung auf den Investmentmärkten rückläufig: Diese lagen mit EUR 3,3 Mio. unter dem Wert des Rekordhalbjahres 2007 (EUR 5,9 Mio.). Die Gewinnmarge (Verkaufspreis zu IFRS-Wert) der veräußerten Objekte belief sich auf rund 26 %.

Infolge der gestiegenen Vermietungserlöse und der laufenden Optimierung der im Bestand befindlichen Flächen konnte im 1. Halbjahr 2008 ein EBIT von EUR 25,8 Mio. erwirtschaftet werden (1-6/2007: EUR 25,7 Mio.). Dabei war das EBIT im Berichtszeitraum von einer einmaligen unbaren Aufwendung in einem Ausmaß von EUR 5,7 Mio. außerordentlich belastet. Das Finanzergebnis betrug aufgrund des gestiegenen Zinsniveaus und des deutlich gestiegenen Finanzierungsvolumens EUR -21,2 Mio. (1-6/2007: EUR -8,8 Mio.). Dementsprechend lag das Ergebnis vor Steuern (EBT) bei EUR 4,7 Mio. (1-6/2007: EUR 16,9 Mio.).

Auch im FFO (Funds from Operations) spiegeln sich das gegenüber dem Vorjahreszeitraum höhere Zinsniveau und das höhere Finanzierungsvolumen wider. Positiv wirkte sich hingegen die gute operative Entwicklung des Unternehmens aus, sodass der FFO vor Zinsen und Steuern mit EUR 28,0 Mio. deutlich über dem Vorjahresniveau von EUR 20,2 Mio. ausgewiesen werden konnte.

Der Net Asset Value (NAV) je Aktie erhöhte sich im Vergleich zum Vorjahresstichtag um 6 % auf EUR 12,61 je Aktie (30.06.2007: EUR 11,90 je Aktie). Der adaptierte NAV je Aktie lag zum Berichtsstichtag bei EUR 13,10 je Aktie.

Im 2. Halbjahr 2008 rechnet ECO mit einer Steigerung der Vermietungserlöse im Vergleich zum Vorjahr. Aufgrund der abwartenden Haltung an den Investmentmärkten wird ECO den Schwerpunkt auch im restlichen Jahr 2008 auf die Weiterentwicklung des Hold-Portfolios legen. Trading-Aktivitäten werden bei günstigen Gelegenheiten beziehungsweise einer Änderung der Marktsituation wieder forciert werden. Ebenso wird ECO in Bau befindliche Development-Projekte sowie die Entwicklung neuer Projekte mit renommierten Partnern vorantreiben.

Auf Basis dieser Strategie soll das Unternehmen weiter organisch wachsen und die Innenfinanzierungskraft verstärkt werden. Aufgrund der Entwicklung im 1. Halbjahr 2008 geht ECO von einer soliden Gesamtjahresbilanz 2008 aus, wenngleich es aufgrund des aktuellen Marktumfelds bei der Unternehmens- und Ertragsentwicklung zu einer Abflachung der Wachstumsdynamik kommen wird und somit die Ertragsniveaus des Rekordjahres 2007 nicht erreicht werden können.

Unternehmenskennzahlen gemäß IFRS

01-06/2008 01-06/2007 Vermietungserlöse (TEUR) 36.804 23.356 davon Mieterlöse (TEUR) 30.663 19.276 Erträge aus dem Abgang von Anlagevermögen (TEUR) 3.312 5.927 Nettogewinn aus der Anpassung der Zeitwerte (TEUR) 5.419 5.492 Betriebsergebnis (EBIT) (TEUR) 25.844 25.685 Ergebnis vor Steuern (EBT)(TEUR) 4.682 16.853 Konzernergebnis (nach Minderheiten)(TEUR) 5.757 12.638 Gewinn je Aktie (EUR) 0,17 0,51 Gewogene durchschnittliche Aktienanzahl(Stk.) 34.100.000 25.000.000 FFO (Funds from operations) vor Zinsen und Steuern inkl. Wertberichtigung 1) (TEUR) 27.970 20.207 FFO (Funds from operations) nach Zinsen und Steuern inkl. Wertberichtigung 2)(TEUR) 6.685 10.966 NAV je Aktie (EUR) 12,61 11,90

1) EBIT + Abschreibung +/- Zeitwertanpassung
2) EBIT + Abschreibung +/- Zeitwertanpassung - Finanzergebnis - zahlungswirksame Steuern

Immobilienkennzahlen

30/06/2008 30/06/2007 Anzahl der Objekte 122 122 davon Hold-Portfolio 70 61 davon Trading-Portfolio 46 60 davon Development-Projekte 6 1 Gesamtnutzfläche in m² * 651.400 487.800 davon Trading-Portfolio 42.500 47.400 davon Development-Portfolio 46.000 5.600 Garagenplätze (Anzahl) 3.560 2.460 davon Trading-Portfolio 280 290 davon Development-Portfolio 230 0 Immobilienvermögen (in TEUR) 1.083.903 714.097 davon Anlagen in Bau 36.457 0 davon Trading-Portfolio 57.968 62.965 * Garagenplätze wurden mit einem Umrechnungsfaktor von 20m² / Garagenplatz berücksichtigt

Rückfragen & Kontakt:

Hochegger|Financials
Mag. (FH) Roland Mayrl
Tel +43 1 504 69 87-31
E r.mayrl@hochegger.com

Ende der Mitteilung euro adhoc
--------------------------------------------------------------------------------

Emittent: ECO Business-Immobilien AG
Albertgasse 35
A-1080 Wien
Telefon: 535 21 99
FAX: 535 21 99-99
Email: scheck@eco-immo.at
WWW: www.eco-immo.at
Branche: Immobilien
ISIN: AT0000617907
Indizes: Prime.market
Börsen: Geregelter Freiverkehr: Wiener Börse AG
Sprache: Deutsch

ECO Business-Immobilien AG
KR Friedrich Scheck
Vorsitzender des Vorstandes
Tel +43 1 535 21 99
E scheck@eco-immo.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OTB0001