Krainer: Steuerentlastung rasch umsetzen

Stärkt die Kaufkraft und kurbelt die Wirtschaft an

Wien (SK) - "Auch Wifo-Chef Aiginger bestätigt nun, dass ein Vorziehen der Steuerentlastung durchaus Sinn macht, um die Wirtschaft anzukurbeln", so SPÖ-Finanzsprecher Jan Krainer am Mittwoch gegenüber dem SPÖ-Pressedienst. Krainer bekräftigte in dem Zusammenhang auch die Forderung, die Steuersenkung so rasch wie möglich, also noch vor den Wahlen, gemeinsam zu beschließen. "Die Entlastung der kleinen und mittleren Einkommen soll ehebaldigst umgesetzt werden. Denn damit würden wir die Kaufkraft der ArbeitnehmerInnen stärken, dem Konjunkturabschwung aktiv gegensteuern und die Wirtschaft stärken", betonte der SPÖ-Politiker. **** (Schluss) ps

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Bundesorganisation, Pressedienst, Tel.: 01/53427-275,
Löwelstraße 18, 1014 Wien, http://www.spoe.at/online/page.php?P=100493

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SPK0004