Lehrlinge: Rudas - Rasch zusätzliche Ausbildungsplätze anbieten

Lehrlingspaket wurde gemeinsam beschlossen: Warum will ÖVP ihr Wort brechen?

Wien (SK) - SPÖ-Kinder- und Jugendsprecherin Laura Rudas ortet angesichts der Diskussion über den Lehrstellenmangel raschen Handlungsbedarf: "Die Regierung, insbesondere Wirtschaftsminister Bartenstein, hat jetzt einen klaren Handlungsauftrag: Die zusätzlichen Ausbildungsplätze müssen rasch geschaffen werden, damit im Herbst kein Jugendlicher ohne Ausbildung auf der Straße steht." Die SPÖ stehe jedenfalls zur gemeinsam mit dem ÖVP im Juni im Parlament beschlossenen Ausbildungsgarantie, so Rudas, die sich darüber verwundert zeigt, dass die ÖVP jetzt offenbar ihr Wort gegenüber den Jugendlichen brechen will. ****

Gar kein Verständnis hat Rudas für die heutigen Aussagen von ÖVP-Staatssekretärin Marek, die gemeint hatte, das Aufstocken der überbetrieblichen Ausbildungsplätze wäre "zu billig und falsch". Denn genau das, nämlich dass jeder, der keine betriebliche Lehrstelle findet, eine optimale Ausbildung in einer überbetrieblichen Einrichtung bekommt, ist der Inhalt der Ausbildungsgarantie, so Rudas am Mittwoch gegenüber dem Pressedienst der SPÖ. "Wir sind den jungen Menschen in Österreich im Wort - wir haben beschlossen, dass sie eine Garantie auf eine Ausbildung haben. Die Jungen werden sich das Achselzucken der ÖVP nicht gefallen lassen", stellte Rudas klar.

Die gemeinsam mit der ÖVP beschlossene Ausbildungsgarantie "wird und muss umgesetzt werden", bekräftigte Rudas. Denn das vor dem Sommer vom Nationalrat beschlossene Lehrlingspaket samt Ausbildungsgarantie, Verbesserungen von Basisförderungen und reformiertem Blum-Bonus sei "tatsächlich ein großer Wurf". Für Rudas ist daher klar: "Wir müssen jetzt alle Anstrengungen unternehmen, damit das bereits vereinbarte Lehrlingspaket so rasch wie möglich umgesetzt werden kann". (Schluss) wf/mb

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Bundesorganisation, Pressedienst, Tel.: 01/53427-275,
Löwelstraße 18, 1014 Wien, http://www.spoe.at/online/page.php?P=100493

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SPK0002