Chubb nimmt zu Unrichtigkeiten in der von The Burma Campaign UK veröffentlichten Pressemitteilung Stellung

Warren, New Jersey (ots/PRNewswire) - Als Reaktion auf die heute von The Burma Campaign UK veröffentlichte Pressemitteilung "XL, Chubb Pull Out Of Burma" ("XL und Chubb ziehen aus Birma ab") gibt The Chubb Corporation folgende Stellungnahme ab:

Die heute von The Burma Campaign UK veröffentlichte Pressemitteilung enthält zahlreiche Unrichtigkeiten bezüglich The Chubb Corporation und der Reaktion des Konzerns auf die Untersuchungen der Burma Campaign UK. Seit mindestens 11 Jahren gilt bei Chubb eine Unternehmensrichtlinie, laut der es Mitgliedsunternehmen des Konzerns untersagt ist, Filialen in Birma zu unterhalten, direkt als Versicherer in Birma tätig zu sein, Versicherungen mit birmesischen Kunden von ausserhalb des Landes abzuschliessen oder in irgendeiner Form mit der Regierung von Birma Geschäfte zu tätigen.

Der Grund dafür, warum Chubb in der Liste der nicht kooperationsbereiten Unternehmen der Burma Campaign UK aufgeführt wurde, war eine veraltete, fehlerhafte Auflistung unabhängiger Dienstleistungsanbieter auf der Unternehmenswebsite von Chubb, die zwischenzeitlich berichtigt wurde. Chubb hat The Burma Campaign UK am 8. August darüber unterrichtet und daraufhin ein Schreiben der Burma Campaign UK erhalten, aus dem hervorgeht, dass die Organisation den Bericht auf ihrer Website berichtigt und Chubb von ihrer Liste der nicht kooperationsbereiten Unternehmen gestrichen habe.

Aus diesem Grund ist es für Chubb völlig unverständlich, warum The Burma Campaign UK am 19. August eine Pressemitteilung veröffentlichte, die fälschlicherweise unterstellt, dass Chubb eine Niederlassung in Birma unterhalte und erst jetzt seine Unternehmenspolitik bezüglich Birma revidiere und "aus Burma abziehe", weil die Firma von der Burma Campaign UK auf die Liste der nicht kooperationsbereiten Unternehmen gesetzt worden war. Wir fordern The Burma Campaign UK auf, diese irreführende Pressemitteilung zu berichtigen.

Rückfragen & Kontakt:

Mark Greenberg von Chubb, +1-908-903-2682

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0002