Die Weiße Feder von Herzogenburg

Stift Herzogenburg (OTS) - Am 23. August wird um 14 Uhr im Rahmen der Eröffnung der 36. NÖ Kindersommerspiele die "Weiße Feder von Herzogenburg", ein Anerkennungspreis für besondere Verdienste um Kinder, von Propst Maximilian Fürnsinn verliehen.

Die NÖ Kindersommerspiele, das größte Kinderkulturfestival Österreich, das jedes Jahr sechs Tage lang im Stift Herzogenburg stattfindet, verleiht seit 1981 einen besonderen Preis: die "Weiße Feder", die höchste Auszeichnung, die die "Wakaiuk-Apachen", das ist die Jungschargruppe, die das Fest vor 36 Jahren begründet hat, vergeben kann. Eine schöne Tradition dieses Preises ist die Zusammensetzung der Jury: auf neun Erwachsene kamen in diesem Jahr 23 Kinder.

Die Preisträger des Jahres 2008

Franz Xaver Lahmer aus Großrust für die Leprahilfe Senegal

Franz Xaver Lahmer ist derzeit zu Fuß auf dem Weg in den Senegal. 7.000 km wird er zu Fuß zurücklegen, um auf die Situation von Kindern hinzuweisen, die an Lepra erkrankt sind. Seine Familie wird den Preis entgegennehmen.

Der Ex-Fußballstar Rifaat Tourk aus Tel Aviv-Jaffa für sein Straßenkinderprojekt

Rifaat Tourk ist der erste israelische Araber, der jemals im Israelischen Fußballnationalteam gespielt hat. Heute leitet er die "Association for Sports, Culture and Education" in Jaffa, bei der christliche, muslimische und jüdische Kinder aus unterprivilegierten Familien gemeinsam Sport betreiben und lernen. Ein Vertreterin seines Projekts und ein Vertreter des Wiener Rathauses werden bei der Verleihung anwesend sein. (www.jaffa-youth.org)

"On behalf of the Association for Sports, Culture and Education in Jaffa, we would like to thank you and to thank the Children-jury for giving us this great award, This is a very important and exciting event for us that children have chosen us for this reward, because all of our work is already dedicated for the children of all the world, It’s a great honor for us to be appreciated from this jury." -Rifaat Tourk

Birgit und Christopher Altmann aus Herzogenburg für den selbstlosen Einsatz rund um die Jugendarbeit in der Pfarre Herzogenburg.

Die beiden unterstützen an vielen Sonntagen die Leistungen der Kinderschola, was den technischen Aufbau und die Begleitung am E-Bass (Christopher Altmann) angeht. Birgit Altmann leitet seit zwei Jahren den Singkreis und hat es hier geschafft, zahlreiche Jugendliche zum Mitmachen zu bewegen. Die Altmanns werden persönlich anwesen sein.

Die NÖ Kindersommerspiele finden von 22. bis 24. und von 29. bis 31. August im Stift Herzogenburg statt.

www.noekiss.at
office@noekiss.at

Rückfragen & Kontakt:

NÖ Kindersommerspiele
Mag.a Sandra Paweronschitz
Mobil: 0043 (0)676 9422190
office@noekiss.at
http://www.noekiss.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0006