ERINNERUNG PK Busek, Aiginger, Fischler in Alpbach

Di. 19.8./Neue Ansätze für ein zukunftsfähiges Steuersystem

Wien (OTS) - Wir laden Sie herzlich zu einem Pressegespräch im Rahmen der Alpbacher Reformgespräche ein. Thema: "Neue Ansätze für ein zukunftsfähiges Steuersystem. Steuern in Richtung Nachhaltigkeit"

mit
Dr. Erhard Busek, Präsident des Europäischen Forums Alpbach
Dr. Karl Aiginger, Direktor des Österreichischen Instituts für Wirtschaftsforschung
Dr. Franz Fischler, Präsident des Ökosozialen Forums

Morgen Dienstag, 19. August 2008 um 13.30 Uhr
in Alpbach / Tirol, Congress Centrum, Hayek-Saal

Unser Fiskalsystem ist nicht nur zu kompliziert, es besteuert zum Teil die falschen Aktivitäten. Der Faktor Arbeit trägt z. B. über-proportional zum Steueraufkommen bei - was aus arbeitsplatz-politischer Sicht wenig Sinn macht. Umwelt- und Ressourcensteuern oder das Finanzkapital leisten nur einen äußerst geringen Beitrag zur Finanzierung der Staatsaufgaben. Es fehlen Ansätze, die Klima- und Umweltschutz für Bevölkerung und Wirtschaft attraktiv machen. Wie die Eckpunkte eines modernen Steuersystems aussehen sollten und welchen Spielraum wir in Österreich auf nationaler Ebene zur Umsetzung haben, steht im Mittelpunkt der Pressekonferenz.

Die Alpbacher Reformgespräche zum Thema "Steuern in Richtung Nachhaltigkeit" werden vom Europäischen Forum Alpbach in Kooperation mit dem Ökosozialen Forum Europa und dem Forum der forschenden pharmazeutischen Industrie veranstaltet.

Rückfragen & Kontakt:

und Anmeldung: Ökosoziales Forum, Martina Baumeister, MSc
t: +43/676/644 80 41

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OSF0001