m-u-t AG: Großauftrag für Tochterunternehmen tec5

Wedel, 14.8.2008 (euro adhoc) -

ots.CorporateNews übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt der Mitteilung ist das Unternehmen verantwortlich.

Die im Dezember 2007 zu 51% von der m-u-t AG
übernommene tec5 AG, Oberursel, hat einen Großauftrag für die Fertigung von 60 aktiven Infrarot-Sensoren erhalten. Der Auftraggeber ist ein weltweit führender Produzent von Mineraldüngern. Das Auftragsvolumen liegt bei EUR 727.200 und soll noch in diesem Jahr ergebniswirksam werden.

Einschließlich des soeben eingegangenen Großauftrages liegt der gesamte Auftragsbestand der tec5 AG bei aktuell ca. EUR 3,5 Mio (Vorjahr EUR 2,3 Mio ; + 52%). Dies entspricht bereits Anfang August rund 73% des geplanten Auftragseingangs für das Gesamtjahr. Damit erscheint ein Übertreffen des Umsatzzieles der tec5 AG in Höhe von EUR 4,7 Mio. als sehr wahrscheinlich.

Durch diese erfreuliche Entwicklung sieht die m-u-t AG ihre Wachstumsstrategie bestätigt. Neben starkem organischem Wachstum soll die strategisch sinnvolle Akquisition ebenso wachstumsstarker, profitabler Unternehmen im Rahmen einer buy-and-build-Strategie zur weiteren Entwicklung der m-u-t AG beitragen. Derzeit befindet sich die m-u-t AG in weit fortgeschrittenen Verhandlungen mit einem weiteren potenziellen Zielunternehmen.

m-u-t AG
Am marienhof 2
22880 Wedel

Telefon 04103/9308-0

www.mut-group.com
info@mut-group.com

Rückfragen & Kontakt:

Ende der Mitteilung euro adhoc
--------------------------------------------------------------------------------

Emittent: m.u.t AG
Am Marienhof 2
D-22880 Wedel
Telefon: +49 (0)4103 9308-0
FAX: +49 (0)4103 9308-99
Email: info@mut-group.com
WWW: http://www.mut-group.com
Branche: Elektronik
ISIN: DE000A0MSN11
Indizes:
Börsen: Freiverkehr/Entry Standard: Börse Frankfurt
Sprache: Deutsch

FISCHER RELATIONS
Jochen Fischer
Investor Relations & Private Equity Manager
Königsallee 106
40215 Düsseldorf
Tel:0211/301 224 80
Fax:0211/301 222 00

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | CND0009