euro adhoc: ComputerLinks AG / Geschäftsberichte / Zwischenbericht 1. Halbjahr 2008 (D)

Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.

14.08.2008

COMPUTERLINKS auch im

2. Quartal 2008 erfolgreich

München, 14.08.2008 - Der COMPUTERLINKS Konzern konnte sich trotz eines schwierigeren Wirtschaftsumfeldes im 1. Halbjahr 2008 erneut erfolgreich behaupten und weist bei allen wichtigen Kennzahlen zweistellige Wachstumsraten aus. Der Konzernumsatz erhöhte sich im 1. Halbjahr 2008 um 19,4% auf 245,0 Mio. Euro (1. Halbjahr 2007: 205,1 Mio. Euro). Die Rohertragsmarge liegt nach 6 Monaten in 2008 bei 13,4% (1. Halbjahr 2007: 14,1%). Im 1. Halbjahr 2008 steigerte sich das EBITDA gegenüber dem Vergleichszeitraum des Vorjahres von 7,2 Mio. Euro auf 8,4 Mio. Euro (+15,7%). Der Periodenüberschuss verbesserte sich in den ersten 6 Monaten des laufenden Geschäftsjahres um 17,9% auf 4,9 Mio. Euro (Vorjahreszeitraum: 4,1 Mio. Euro) und das Ergebnis je Aktie von 0,62 Euro auf 0,72 Euro (+17,8%).

Der Geschäftsbereich e-Security steigerte sich im 1. Halbjahr 2008 um 21,6% auf 218,7 Mio. Euro (1. Halbjahr 2007: 179,8 Mio. Euro). Im Bereich e-Business konnte ein Umsatz von 21,0 Mio. Euro erzielt werden nach 20,5 Mio. Euro im vergleichbaren Vorjahreszeitraum. Im Segment Professional Services erhöhte sich der Umsatz um 9,5% auf 5,3 Mio. Euro im 1. Halbjahr 2008.

Auf Quartalsebene konnte der Konzern im 2. Quartal 2008 den Umsatz um 23,6% auf 127,5 Mio. Euro steigern (Vorjahr: 103,1 Mio. Euro). Die Rohertragsmarge betrug im 2. Quartal 2008 13,0% gegenüber 14,1% im 2. Quartal 2007. Neben einem stärkeren Preisdruck auf der Absatzseite wurden im 2. Quartal auch größere Aufträge abgewickelt, die mit geringeren Rohertragsmargen einhergingen. Das EBITDA im 2. Quartal 2008 erhöhte sich um 16,6% auf 4,3 Mio. Euro (Vorjahr: 3,7 Mio. Euro). Der Gewinn pro Aktie verbesserte sich im 2. Quartal 2008 auf 0,37 Euro (Vorjahresquartal: 0,32 Euro); dies entspricht einer Steigerung von 15,0%

Trotz der allgemeinen negativen Einschätzungen der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung in den USA und in den europäischen Kernländern, geht die COMPUTERLINKS Führungsspitze davon aus, dass sich in den IT-Bereichen, insbesondere im Bereich e-Security, auch im zweiten Halbjahr die positive Geschäftstätigkeit fortsetzen lässt.

Auf einen Blick (in Mio. Euro)

| |01.01.-30.06.08 |01.01.-30.06.07 |Veränderung in | | | | |%* | |Umsatz |245,0 |205,1 |+19,4 | |EBITDA |8,4 |7,2 |+15,7 | |EBT |7,6 |6,7 |+13,4 | |Periodenüberschu|4,9 |4,1 |+17,9 | |ss | | | | |Ergebnis je |0,72 |0,62 |+17,8 | |Aktie in Euro | | | | | | | | | | |2. Quartal 2008 |2. Quartal 2007 |Veränderung in | | | | |%* | |Umsatz |127,5 |103,1 |+23,6 | |EBITDA |4,3 |3,7 |+16,6 | |EBT |3,8 |3,5 |+10,5 | |Periodenüberschu|2,5 |2,1 |+15,1 | |ss | | | | |Ergebnis je |0,37 |0,32 |+15,0 | |Aktie in Euro | | | |

* Die prozentualen Veränderungen basieren auf nicht gerundeten Werten

Diese Pressemitteilung sowie der Zwischenbericht für das 1. Halbjahr 2008 sind unter www.COMPUTERLINKS.de abrufbar.

Weitere Informationen:

Tel: +49(0) 89 93099227

investor-relations@computerlinks.de

Ende der Mitteilung euro adhoc

Emittent: ComputerLinks AG Stefan-George-Ring 23 D-81929 München Telefon: +49(0)89 93099 0 FAX: +49(0)89 93099 200 Email: investor-relations@computerlinks.de WWW: http://www.computerlinks.de Branche: Informationstechnik ISIN: DE0005448807 Indizes: CDAX, Prime All Share, Technologie All Share Börsen: Regulierter Markt/Prime Standard: Börse Frankfurt, Freiverkehr: Börse Berlin, Börse Hamburg, Börse Stuttgart, Börse Düsseldorf, Börse Hannover, Börse München Sprache: Deutsch

Rückfragen & Kontakt:

Daniela Drygalla

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OTB0011