Schulstartgeld: HAUBNER: "Werden die ÖVP auf Probe stellen"

Wien (OTS) - "Spät und obendrein noch kurz vor der
Nationalratswahl bekennt sich nun auch die ÖVP zu einem Schulstartgeld", meinte BZÖ-Familiensprecherin Abg. Ursula Haubner zu den heutigen diesbezüglichen Aussagen von ÖVP-Politikern. "Wir werden bei der nächsten Nationalratssitzung die ÖVP auf die Probe stellen und unseren Antrag betreffend einer Einführung eines bundesweiten Schulstartgeld erneut einbringen. Die ÖVP wird dann beweisen müssen, ob sie mit den Hoffnungen der Menschen nur spielt, um politisches Kleingeld zu wechseln, oder ob sie die heutige Ankündigung auch umsetzen will", so Haubner weiter.
"Überdies ist unter BZÖ-Landeshauptmann Jörg Haider ein Schulstartgeld in Kärnten bereits Realität. Auch in diesem Bereich ist das BZÖ ein Vorreiter, Ideenlieferant und die einzige Partei in Österreich, die gemachte Ankündigungen auch umsetzt. Dort, wo das BZÖ regiert, geht es der Bevölkerung gut", schloß Haubner.

Rückfragen & Kontakt:

Pressereferat Parlamentsklub des BZÖ

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BZC0005