PK Hahn: Europa wirkt. Österreichs Forschung in und mit Europa

Wien (OTS) - Österreich ist Nettoempfänger bei den zentral vergebenen Fördermittel der EU für Forschung. Bundesminister Johannes Hahn präsentiert Bilanz und Ausblick für den Forschungs- und Wissenschaftsstandort Österreich und eine neue Kennzeichnung für Forschungsprojekte mit EU-Geldern.

Termin: Mittwoch, 13. August 2008, 9.30 Uhr

Ort: Medienraum des Bundesministeriums für Wissenschaft und Forschung (BMWF) Teinfaltstraße 8 1010 Wien

Rückfragen & Kontakt:

Bundesministerium für Wissenschaft und Forschung
Minoritenplatz 5, 1014 Wien
Presse: Mag. Doris OSTERMANN, Tel.: +43/1/53120-9006

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MWF0001