Sportstaatssekretär Lopatka gratuliert Ludwig Paischer zu Olympia- Silbermedaille

Erfolgreicher Auftakt für Österreichs Olympioniken

Wien, 9. August 2008 (OTS) - "Die souveräne Leistung von Österreichs Parade-Judoka Ludwig Paischer wurde heute mit seiner ersten Olympia-Medaille belohnt. Dass diese gleich in Silber glänzt, ist besonders erfreulich und macht den rot-weiß-roten Erfolg zum Auftakt der Olympischen Sommerspiele perfekt", so Sportstaatssekretär Dr. Reinhold Lopatka zu Olympia-Silber von Ludwig Paischer in der Gewichtsklasse bis 60 kg. Paischer habe bei seinem zweiten Olympia-Antritt seinen bisher größten Erfolg nach zwei Europameistertiteln und zwei Weltmeisterschaftsmedaillen erringen können. Seine Leistung sei auch eine wichtige Standortbestimmung der derzeitigen Leistungsstärke der österreichischen Judokas und zusätzliche Motivation für das Antreten von Sabrina Filzmoser und Claudia Heill, "die ebenfalls berechtigte Hoffnungen auf Olympia-Medaillen haben. Tag 1 bei Olympia glänzt dank Ludwig Paischer für Österreich bereits in Silber", so Lopatka. ****

Rückfragen & Kontakt:

Roland Achatz
Staatssekretariat für Sport
Tel.: ++43 1 53 115 4036
Fax: ++43 1 53 115 4065
Handy: +43/664/6106308
E-Mail: roland.achatz@bka.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | STS0002