ÖSTERREICH: VP-Chef Molterer will das verpflichtende Kindergartenjahr für alle Fünfjährigen

Finanzminister Wilhelm Molterer: "Dieses Kindergartenjahr soll aber gratis sein." Außerdem soll die Kinderbetreuung steuerlich absetzbar werden

Wien (OTS) - Im Interview mit der Tageszeitung ÖSTERREICH (Montag-Ausgabe) kündigt der ÖVP-Spitzenkandidat Willi Molterer ein Kindergarten-Paket an: "Ich glaube, dass es unser Ziel sein muss, das letzte Jahr im Kindergarten, in dem wir jetzt die hervorragend funktionierenden Deutsch-Kurse für alle Kinder haben, verpflichtend zu machen", sagt Molterer zu ÖSTERREICH.
Und lässt dann gleich die nächste Wahlkampf-Bombe platzen: "Wenn wir das letzte Kindergartenjahr für die Fünfjährigen verpflichtend machen, dann muss dieses letzte Kindergartenjahr für die Eltern auch kostenfrei angeboten werden. Das heißt: Das letzte Kindergartenjahr soll ein Gratis-Jahr werden."
Teil der neuen Steuerreform soll laut Molterer die "vollständige steuerliche Absetzbarkeit der Kinderbetreuung" werden.

Rückfragen & Kontakt:

ÖSTERREICH
Chefredaktion
Tel.: (01) 588 11 / 2510 oder 2910
redaktion@oe24.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FEL0004