Einladung zu einem Pressefrühstück am 6. August 2008 - Thema: Hält die heurige Ernte, was die Prognosen versprechen?

Getreideernte 2008 im Spannungsfeld zwischen Rekordmengen, wetterbedingten Qualitätseinbußen und Preiserhöhungen bei Betriebsmitteln

Wien (OTS) - Für die Getreideernte 2008 werden allgemein Rekordmengen erwartet. Und dennoch erfüllt sie die Erwartungen der Landwirte nicht. Regional gibt es starke Schwankungen bei Erträgen und Getreidequalität. Gleichzeitig kämpfen die Landwirte mit enormen Preiserhöhungen bei Energie und Düngemitteln. Über die Auswirkungen dieser Faktoren auf die österreichische Landwirtschaft sowie die aktuelle Preissituation spricht DI Felix Montecuccoli, Präsident der Land&Forst Betriebe Österreich und selbst Landwirt.

Termin: 6. August 2008
Beginn: 9:30 Uhr
Ort: Café Griensteidl, Karl-Kraus-Saal, 1010 Wien, Schauflergasse 2

Wir freuen uns auf Ihr Kommen und bitten um Ihre Anmeldung per e-mail an: seifert@landforstbetriebe.at

Rückfragen & Kontakt:

Land&Forst Betriebe Österreich
Karin Seifert
Tel. 01/533 02 27-17
mailto: seifert@landforstbetriebe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | LUF0001