"Tiroler Tageszeitung" Kommentar: "Der Fall des Peter W." (Von MICHAEL SPRENGER)

Der BZÖ-Chef gibt sich uneinsichtig. Jörg Haider wird handeln müssen. Ausgabe vom 29. Juli 2008

Innsbruck (OTS) - Peter W. versuchte vor einem Jahr "sehr
ernsthaft" auf sich aufmerksam zu machen. Schließlich drohte das BZÖ in der Bedeutungslosigkeit zu verschwinden. Er dachte deshalb über seinen Abschied aus der Politik nach. Die Erschütterung über dessen Ankündigung hielt sich in Grenzen. Als Grund nannte er "die Politik", die in "diesem Sommer in der untersten Niveaulosigkeit angelangt" sei. Jetzt, ein Jahr später, sorgt Peter W. wieder für Aufmerksamkeit. Wenn auch dieses Mal nicht im Sinne einer politischen Inszenierung. Über einen Rücktritt denkt er jedoch nicht nach. Obwohl es hierfür eigentlich sehr ernsthafte Gründe gäbe. Doch eine Verurteilung in erster Instanz wegen falscher Zeugenaussage in Folge der orangen Prügel-Affäre hat für W. nichts mit der Niveaulosigkeit zu tun, die er glaubte, im vorigen Sommer beklagen zu müssen. Vielmehr versucht der BZÖ-Chef nun die Rolle eines Opfers der Justiz einzunehmen. Ein kühnes und zugleich jämmerliches Unterfangen. Denn W. steht sich in erster Linie selbst im Weg.

Kärntens Landeshauptmann Jörg Haider weiß längst, dass sein BZÖ mit Peter W. nicht mehr als Spitzenkandidat in die Wahl gehen kann. Das BZÖ hat es seit der Spaltung nie geschafft, politisch Fuß zu fassen. Ausgenommen in Kärnten. Doch auch ein dominanter Jörg Haider schaffte es bei der Nationalratswahl 2006 nicht, in Kärnten für das BZÖ ein Grundmandat zu erreichen. Deshalb muss er danach trachten, auch in den anderen acht Bundesländern zumindest einigermaßen zu reüssieren, um die Vier-Prozent-Hürde zu schaffen.

Dem Noch-BZÖ-Chef fehlt längst die Einsicht, zu erkennen, dass er hierfür der falsche Kandidat ist. Auch dies ist ein Teil des Falls Peter W.

Rückfragen & Kontakt:

Tiroler Tageszeitung
Chefredaktion
Tel.: 05 04 03 DW 3610

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PTT0001