Straßensanierungen ab Mitte der Woche

Floridsdorfer Hauptstraße und Abfahrt A1 Auhof betroffen

Wien (OTS) - Am Mittwoch, 30. Juli beginnt die MA 28 -Straßenverwaltung und Straßenbau mit der Sanierung der Stauräume auf der Floridsdorfer Hauptstraße im 21. Bezirk (Höhe Floridsdorfer Brücke). Bis 14. August wird auf den beiden Geradeaus-Fahrstreifen gearbeitet.

Die Asphaltierungsarbeiten erfolgen in den Nachtstunden zwischen 20 Uhr abends und 5 Uhr früh. Für die AutofahrerInnen bleiben zwei Fahrspuren frei. Tagsüber wird die Betondecke in den Stauräumen eingebaut bei Inanspruchnahme eines Fahrstreifens.

Vom 7. bis zum 10. August wird der rechte Geradeaus-Fahrstreifen der Floridsdorfer Hauptstraße saniert und bleibt daher für AutofahrerInnen gesperrt. Umleitungsstrecken sind keine vorgesehen. Die Zufahrt zur A 22 in Richtung Stockerau ist während der Bauzeit nicht möglich.

Fahrbahnerneuerung auf der Westautobahn-Abfahrt

Von Donnerstag 31. Juli bis zum Freitag, 1. August saniert die MA 28 - Straßenverwaltung und Straßenbau die Fahrbahn der Wientalstraße /Albert-Schweitzer-Straße auf Höhe des Hotels "Novotel" in Wien 14, Auhof.

Für die AutofahrerInnen bleibt ein Fahrstreifen frei. (Schluss) scl

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Mag. Irene Schlechtleitner
MA 28 - Straßenverwaltung und Straßenbau
Tel.: 4000/49923
E-Mail: irene.schlechtleitner@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0004