Grüne Wien: Klares Nein zur 3. Piste des Wiener Flughafens

Maresch fordert Nachtflugverbot und zahlenmäßige Deckelung der Flugbewegungen

Wien (OTS) - Der Umweltsprecher der Grünen Wien, Rüdiger Maresch, erneuert das Nein der Grünen Wien zum Bau der Dritten Piste des Wiener Flughafens. "Die Lärmbelastung hat bereits die zumutbaren Grenzen für hunderttausende WienerInnen überschritten", so Maresch. "Die 3. Piste würde die Lebensqualität in Wien enorm verschlechtern."

"Was die Stadt Wien heute präsentiert hat, ist ein Ja zu mehr Fluglärm und widerspricht den Interessen der WienerInnen und Wiener nach Reduzierung der Lärmbelastung. Die Grünen Wien fordern daher den Stopp der 3. Piste, ein Nachtflugverbot von 22 Uhr bis 7 Uhr ausgenommen Notfälle und die zahlenmäßige Deckelung der Flugbewegungen in Wien Schwechat", so Maresch abschließend.

Rückfragen & Kontakt:

Pressereferat, 0664 831 74 49
http://wien.gruene.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GKR0001