Geld zurück bei jedem Einkauf

Lyoness Holding Europe AG: Eine Idee erobert Europa

Wien (OTS) - Am 2. Juli 2008 feierte sie ihr 5-jähriges Bestehen:
die Lyoness Holding Europe AG. Was aus einer einfachen, großartigen Idee entstand, ist heute schon gewaltig und erobert ab Herbst mit einer internationalen Werbekampagne von Österreich ausgehend ganz Europa!

Die Lyoness Cashback Card - die Kundenkarte der Zukunft!
Was vor fünf Jahren im kleinen Rahmen regional als Vision begann, hat sich zu einem Vorteilssystem für Konsumenten und als attraktives CRM-Tool für den Handel in ganz Europa entwickelt:
Eine unabhängige, internationale Einkaufsgemeinschaft, verbunden durch eine Karte für viele verschiedene Handelsbranchen, die die Kartentasche schlanker, dafür aber die Geldbörse schwerer macht. Denn jeder Einkauf mit der Lyoness Cashback Card bei einem Lyoness-Handelspartner, bringt bares Geld zurück aufs Konto. Dies gilt sowohl branchen-, als auch länderübergreifend.

"Gemeinsam sind wir stark"

Dieser Ansatz gilt in vielen Lebensbereichen. Hubert Freidl, Gründer und heutiger CEO der Lyoness Holding Europe AG, hat aus diesem Leitsatz seine Geschäftsidee geschaffen. Bereits 2001 hatte der gelernte Großhandelskaufmann die Idee, durch den Zusammenschluss mit Gleichgesinnten eine große Einkaufsgemeinschaft zu gründen. Diese besitzt gemeinsam eine so große Einkaufskraft, dass alle Teilnehmer pro Einkauf bares Geld, wie in einem Rabattsystem, refundiert bekommen.

Nachdem sich diese Idee für die Konsumenten als äußerst gewinnbringend und für den Handel als attraktives Kundenbindungstool erwiesen hatte, perfektionierte Hubert Freidl sein System. 2003 gründete er die Lyoness Holding Europe AG, die sich bis heute großartig weiter entwickelt - natürlich auch dank eines stetig wachsenden, erfahrenen Teams, auf das er zählen darf.

Eine Vision beginnt zu greifen

Bereits im ersten Jahr konnten insgesamt 7.600 Teilnehmer für die Lyoness Community gefunden werden. Heute zählt die Lyoness Holding Europe AG in 9 Ländern rund 310.000 Mitglieder dieser großen Einkaufsgemeinschaft und 14.000 Handelspartner.

Der Unternehmensname "Lyoness" hängt mit dem persönlichen Interesse Hubert Freidls an keltischen Sagen zusammen und wurde in Anlehnung an das einst sehr bedeutende Königreich Lyonesse gewählt. Noch heute schwört so mancher Fischer vor "Land’s End" in Großbritannien darauf, auf hoher See das Glockenläuten des im 5. Jahrhundert vom Meer verschlungenen Landes zu hören.

"Was einmal groß war, wird auch wieder groß!", so Hubert Freidl zukunftssicher in Bezug auf Lyoness und den von ihm gewählten Unternehmensnamen.

Der Erfolg seines Unternehmens hat sich bereits gezeigt. Jetzt geht es darum, die Lyoness Einkaufsgemeinschaft, die derzeit auf Gutscheinbasis ihre Vorteile im Handel nutzt, auf die neue Lyoness Cashback Card umzustellen und damit die stärkste Kundenkarte Europas zu etablieren.

Lyoness - ein einzigartiges, faires Multilevel-System für alle

Um das Lyoness System transparent zu machen und für alle Beteiligten fair zu gestalten, wurde durch die Möglichkeit der Freundschaftswerbung ein Multilevelansatz entwickelt, der es jedem Interessierten ermöglicht durch die Einkäufe weiterer Teilnehmer bares Geld zu verdienen.
Die insgesamt 135 Mitarbeiter der Lyoness Holding Europe AG und ihre 12 Tochtergesellschaften in insgesamt 9 Staaten Europas bilden ein zukunftsorientiertes und starkes Team, das die derzeit rund 310.000 Cashback User & Partner tatkräftig unterstützt und Businessinteressierte in Schulungen über ihre Möglichkeiten im Multilevelsystem unterrichtet.

Hilfe für Menschen in Not - Die Lyoness Child & Family Foundation

Ein Teil des Gewinnes geht automatisch an die im Mai 2008 gegründete Lyoness Child & Family Foundation, deren Leitsatz "Bildung schaffen - Leben erhalten" bedürftigen Menschen zu mehr Chancen im Leben verhilft.

"Von Anfang an war mein Ziel, die Erfolge meines Unternehmens auch denen zu Gute kommen zu lassen, die oft aufgrund mangelnder Bildung keine Chance haben, ihre Ideen in dem Ausmaß umzusetzen, wie ich es mache. Ein soziales Netzwerk wie Lyoness hat die Möglichkeiten andere zu fördern und ich bin begeistert davon, dass wir uns mit der Gründung der Lyoness Child & Family Foundation auch in diese Richtung bewegt haben, " freut sich Hubert Freidl über die Gründung der karitativen Einrichtung.

Neuer Geschäftsführer für Österreich

Ab 21. August 2008 wird das Lyoness Team durch einen Geschäftsführer für Österreich ergänzt:
Mag. Gernot Kellermayr, ehemaliger Verkaufs- und Marketingleiter der Fischer Sports GmbH, freut sich, die Position des Geschäftsführers Österreich für Lyoness übernehmen zu dürfen: "Lyoness ist nicht nur ein aufstrebendes Unternehmen, sondern eine hervorragende Geschäftsidee, von der der Endverbraucher wie auch die Partnerbetriebe des Handels profitieren. Das Schöne an dieser Idee ist, dass jeder mitmachen kann und durch die neu gegründete Lyoness Child & Family Foundation auch der karitative Gedanke nicht zu kurz kommt. Ich freue mich ganz besonders auf meine zukünftige Aufgabe, ein so vielseitiges Unternehmen in Österreich zu führen!"

Lyoness im Golfsport

Im Mai 2008 wurde nicht nur die Lyoness Child & Family Foundation gegründet. Auch der Einstieg der Lyoness Holding Europe AG als Sponsor im Bereich Golf wurde in diesem Monat geebnet. Durch die Lyoness Open presented by Jürgen Maurer, welche im Rahmen der diesjährigen Alps-Tour im Golfclub Gut Freiberg stattgefunden hat, kam das Unternehmen zum ersten Mal in Berührung mit der Trendsportart und setzte mit der Top-Dotation für dieses Satellite-Turnier von 50.000 Euro Preisgeld neue Maßstäbe. Aufgrund der perfekten Organisation des Turniers durch Tzvetan Wagner und des sehr positiven Feedbacks aller Beteiligten hat sich das Unternehmen zu einem dreijährigen Sponsorvertrag für die Alps Tour entschlossen.

Die Kundenkarte der Zukunft, die Lyoness Cashback Card, verbindet Ein- und Verkäufer zu
einer großen Community und sorgt für eine einzigartige WIN-WIN-WIN Situation für alle Beteiligten.

Weitere Presseinformationen sowie Bildmaterial stehen für Sie auf unserem ftp-Server unter

euro123@ftp.eurorscg.at" target="_blank">ftp://lyoness_pr:euro123@ftp.eurorscg.at

oder:

Server: ftp.eurorscg.at
Benutzer: lyoness_pr
Kennwort: euro123

zum Downloaden bereit.

(Bitte verwenden Sie den Internetexplorer und löschen für den reibungslosen Zugriff alle temporären Dateien sowie Cookies oder benutzen Sie ein geeignetes ftp-Programm zum Öffnen des Links)

Rückfragen & Kontakt:

Kontakt Marke:
Mag.a Beatrice Rössler
Euro RSCG Vienna PR
Tel.: +43/ (0)1/ 50118 - 116
E-Mail: beatrice.roessler@eurorscg.at
Kontakt Unternehmen:
Ute Elena Egermaier
Lyoness Holding Europe AG
Tel.: +43/ (0)664/3456814
E-Mail: ute.egermaier@lyoness.ch

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0006