Radiotest 1.Halbjahr 2008: Radio Niederösterreich weiterhin regionaler Marktführer

St. Pölten (OTS) - Niederösterreichs Bevölkerung hält Radio Niederösterreich weiterhin die Treue: Unverändert gegenüber dem Vergleichszeitraum des Vorjahres hört fast jeder Dritte im größten Bundesland Radio Niederösterreich, die Tagesreichweite liegt laut aktuellem Radiotest für das 1. Halbjahr 2008 bei 29,4% (Basis:
Bevölkerung ab 10 Jahren, Montag bis Sonntag). Damit ist Radio Niederösterreich auch weiterhin unangefochten regionaler Marktführer.

Der Marktanteil liegt aktuell bei 27% (Bevölkerung ab 10 Jahren) -insgesamt entfallen weiterhin 82 von 100 gehörten Radio-Minuten in Niederösterreich auf die ORF-Senderflotte.

In der Hauptzielgruppe der über 35jährigen ist Radio Niederösterreich der Sender mit der größten Tagesreichweite (Montag bis Sonntag: 38,8 %), gefolgt von Hitradio Ö3. Damit kann Radio Niederösterreich im längerfristigen Vergleich auf stabile Werte verweisen.

ORF Niederösterreich-Landesdirektor Norbert Gollinger sieht in diesem Ergebnis "den Beweis, dass die Menschen das Informations- und Serviceangebot und die Musikmischung von Radio Niederösterreich trotz weiter verschärfter Marktbedingungen sehr schätzen". Gleichzeitig "werden wir unser Programm behutsam weiter entwickeln, um dem Hörerverhalten in Zukunft noch besser entsprechen zu können".

Rückfragen & Kontakt:

ORF Landesstudio Niederösterreich
Mag.Michael Koch
02742/2210-0

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NOA0001