Erinnerung: Public vs. Private - öffentlich-rechtlicher Rundfunk im Umbruch?

3. Salzburger Medien- und Technologie-Roundtable mit vergrößertem Podium

Salzburg (OTS) - Sehr geehrte Redaktion,

die Medienwelt ist im Umbruch. Konsolen-Games übertrumpfen die Einspielergebnisse von Kinofilmen, das Internet zieht TV-Publikum ab, die Quoten sind durchschnittlich um 30 Prozent gesunken.
In Deutschland gehen die Wogen hoch. Neue Spielregeln für die Internetauftritte von ARD und ZDF werden von Privaten als unzureichend betrachtet.

Über diese Themen und noch viel mehr, diskutieren die TeilnehmerInnen des 3. Salzburger Medien- und Technologie-Roundtables. Kurzfristig konnte auch der Leiter der Abteilung Medienpolitik des ZDF für das Podium gewonnen werden. Darum dürfen wir Sie nochmals sehr herzlich zum 3. Salzburger Medien- und Technologie-Roundtable einladen!

Begrüßung:LH-Stv. Dr. Wilfried HASLAUER

Es diskutieren mit Ihnen am Podium:
DDr. Horst PIRKER - CEO Styria Medien AG & Präsident des VÖZ
Pius STROBL - Leiter Marketing und Kommunikation ORF
Dr. Lutz Köhler - MBR, ZDF, Abteilungsleiter Medienpolitik Sven-Oliver MÜLLER - leitender Redakteur Fiction/Serie RTL
Dr. Rudolf STROHMEIER - Kabinettchef EU-Kommissarin f. Medien

Zeit: 25. Juli 2008, 14:00 Uhr
Ort: Kavalierhaus, Schloss Klessheim

Anmeldung erbeten an: w.syrowatka@iv-net.at
Der 3. Salzburger Medien- und Technologie-Roundtable ist eine Kooperationsveranstaltung von Industriellenvereinigung Salzburg, Moonlake Entertainment und StandortAgentur Salzburg

Rückfragen & Kontakt:

Wolfgang Syrowatka
Tel.: 43 662 872266-79
mail: w.syrowatka@iv-net.at
www.iv-salzburg.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPI0001