Korrektur zu OTS 148 - Invaliditätspensionen: Buchinger will Gerechtigkeitslücken schließen

Wien (SK) - Bitte beachten Sie folgende wichtige Ergänzung im dritten Absatz unserer Aussendung OTS 148. Richtig muss es heißen:
"Für ungelernte Arbeitnehmer soll es ebenfalls
b e r u f l i c h e Rehabilitationsleistungen der Pensionsversicherungsanstalten geben, das ist derzeit überhaupt nicht der Fall." Medizinische und soziale Rehabilitationsleistungen von den Pensionsversicherungsanstalten gibt es selbstverständlich auch für ungelernte Arbeitnehmer. (Schluss) wf

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Bundesorganisation, Pressedienst, Tel.: 01/53427-275,
Löwelstraße 18, 1014 Wien, http://www.spoe.at/online/page.php?P=100493

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSK0004