Grüne Rudolfsheim zu Pankahyttn: Kein politisches Kleingeld auf Kosten des Projekts

Hebein: Externe Evaluierung ausständig

Wien (OTS) - Die Klubobfrau der Grünen Rudolfsheim-Fünfhaus, Birgit Hebein, fordert alle Parteien dazu auf, vor dem Hintergrund der kommenden Wahl "kein politisches Kleingeld auf Kosten des Projekts Pankahyttn und der AnrainerInnen zu lukrieren". "Besonders die zuständige SP-Stadträtin Wehsely sei aufgefordert, sich an die Vereinbarungen zu halten", so Hebein. "Jetzt SP- Gemeinderätin Klicka vorzuschieben, rauhe Töne gegenüber den BewohnerInnen des Projekts anzuschlagen, ist verantwortungslos." Ausständig ist die versprochene externe Evaluierung des Projekts und das Veröffentlichen der Kriterien. Dies wurde beim letzten runden Tisch zwischen AnrainerInnen, FSW und BewohnerInnen vereinbart. Weiters wurde die Renovierung der Halle zugesichert.

Rückfragen & Kontakt:

Pressereferat, 0664 831 74 49
http://wien.gruene.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GKR0001