Winkler: "Geremek - Mitbegründer des europäischen Friedens"

Staatssekretär Hans Winkler anlässlich der Trauerfeierlichkeiten für Bronislaw Geremek

Warschau (OTS) - "Polen hat mit Bronislaw Geremek einen der profiliertesten Europa-Freunde, Außenpolitiker und auch Historiker verloren. Geremek war ein politisch denkender Mensch der ersten Stunde. Er trug stets die Überzeugung in sich, dass die Spaltung Europas überwunden und Europa wieder eine Einheit in Freiheit und Demokratie sein müsse. Sein Leben und sein Handeln waren von bewundernswerter Unerschrockenheit geprägt und von einer proeuropäischen Weltanschauung und Überzeugung getragen" so Staatssekretär Hans Winkler anlässlich der Trauerfeierlichkeiten für den ehemaligen Außenminister und Abgeordneten zum Europäischen Parlament Bronislaw Geremek.

Geremek setzte sich - geprägt durch die eigene familiäre Vergangenheit - sein Leben lang für die deutsch-polnische Versöhnung ein. "Kompromisse und Versöhnung waren die Seele seiner Politik. Er wandte sich stets gegen ausgrenzende und populistische Strömungen. Eine Eigenschaft, deren Bedeutung in unserem täglichen Handeln nicht hoch genug eingeschätzt werden kann." In seiner Regierungszeit führte er Polen in die NATO und ebnete den Weg für den Beitritt zur Europäischen Union. "Er war Mitgestalter von Polens Weg in die Europäische Union und Stabilitätsanker in der Europapolitik seines Landes."

"Sein Einsatz für die Demokratie und seine Unbeugsamkeit trotz immer wiederkehrender Widerstände war sein Markenzeichen - auch über die eigenen Landesgrenzen hinaus. Ich habe ihn während meiner zahlreichen Besuche im Europäischen Parlament vor und während der österreichischen Ratspräsidentschaft als unerschütterlichen Europäer und weisen Mahner kennengelernt," so Winkler abschließend.

Rückfragen & Kontakt:

Bundesministerium für europäische
und internationale Angelegenheiten
Mag. Katharina Swoboda
Kabinett des Staatssekretärs
Tel.: ++43 (0) 50 1150-3469
katharina.swoboda@bmeia.gv.at
http://www.aussenministerium.at
http://www.bmeia.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MAA0001