AK-Pendlerbefragung: Die Ergebnisse

Pressekonferenz

Wien (OTS) - Eine beeindruckende Rücklaufquote verzeichnete die AK Oberösterreich bei ihrer Fragebogenaktion für Pendler/-innen, die im Juni in Linz durchgeführt wurde. Die wichtigsten Ergebnisse: Zwei Drittel halten den Ausbau der öffentlichen Verkehrsmittel für unbedingt notwendig und über 81 Prozent sind für den Ersatz der Pendlerpauschale durch eine entfernungsabhängige Direktzahlung!

In einer Pressekonferenz am Montag, 28. Juli 2008 um 9.30 Uhr, im Presseclub Linz, Landstraße 31, möchten wir Sie über die detaillierten Ergebnisse dieser Befragung informieren.

Unter dem Titel "AK-Pendlerbefragung: Die Ergebnisse" stehen Ihnen als Gesprächspartner der Präsident der AK Oberösterreich, Dr. Johann Kalliauer, Vizepräsident Ing. Reinhold Entholzer sowie der AK-Verkehrsexperte Mag. Rudolf Lehner zur Verfügung.

Rückfragen & Kontakt:

Arbeiterkammer Oberösterreich
Kommunikation
Ulrike Mayr
Tel.: (0732) 6906-2182
presse@akooe.at
http://www.arbeiterkammer.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | AKO0001