Stiefel Glück! Wien kürt den Bauerngolf-Champion

1. Wiener Bauerngolf-Cup startet am 27. Juli 2008

Wien (OTS) - Wochenlang stand Wien ganz im Zeichen des runden Leders. Nach der Fußball-Europameisterschaft wird es nun höchste Zeit, das Sportgerät zu wechseln: Ab 27. Juli 2008 dominiert der Gummistiefel. Denn beim 1. Wiener Bauerngolf-Cup geht es darum, sein Geschick mit der - manchmal durchaus widerspenstigen - Fußbekleidung zu beweisen, wenn es darum geht, den Stiefel auf, durch oder über landwirtschaftliche Geräte zu werfen. "Bauerngolf erfreut sich wachsender Beliebtheit, das konnten wir bei zahlreichen Veranstaltungen feststellen", so das Wiener Bauerngolf-Mastermind Herbert Floigl, "mit dem von der Stadt Wien unterstützten `1. Wiener Bauerngolf-Cup` wollen wir unsere Botschaft nun noch näher an die Wienerinnen und Wiener bringen." Denn Bauerngolf macht nicht nur sehr viel Spaß, dahinter steckt auch eine wichtige Botschaft. Floigl:
"Bauerngolf ist untrennbar mit der biologischen Landwirtschaft verbunden. Es ist eine Möglichkeit, das Umweltbewusstsein und die Kreativität von Jung und Junggebliebenen anzuregen und das Interesse an der biologischen Landwirtschaft zu wecken oder zu verstärken." Bis Herbst stehen sechs Bauerngolf-Cup-Termine auf dem Programm, mindestens drei Mal muss der künftige Champion teilnehmen. Wer öfter dabei ist, hat bessere Chancen, denn nur die drei besten Ergebnisse kommen in die Wertung. Auf den Sieger oder die Siegerin warten neben der großen Ehre auch kleine Preise - "bio-logisch"!

1. Wiener Bauerngolf-Cup - die Termine

Der Auftakt zum 1. Wiener Bauerngolf-Cup findet am 27. Juli 2008 statt, bis Ende September stehen sechs Termine zur Verfügung. Die drei besten Ergebnisse kommen in die Wertung. Die Siegerehrung findet danach bei einer eigenen Veranstaltung statt. Hier die Termine für potenzielle Bauerngolf-Champions, wo es nach dem Bauerngolf-Motto "Stiefel Glück!" zur Sache geht:

o WienXtra Sommerfest: 1150, Auer-Welsbach-Park, Sonntag, 27. Juli 2008, 11 bis 19 Uhr o Wiener Bäuerinnen- und Bauernfest: 1010, Freyung o Samstag, 30. August 2008, 10 bis 18 Uhr und o Sonntag, 31. August 2008, 10 bis 17 Uhr o Fest "25 Jahre Erholungsgebiet Wienerberg", 1100, Wienerberg (zwischen Eibesbrunnergasse und Neilreichgasse), Sonntag, 14. September 2008, 10 bis 18 Uhr o Wiener Weinwandertag 08: 1190, Am Cobenzl 96A (Landgut) o Samstag, 27. September 2008, 10 bis 18 Uhr und o Sonntag, 28. September 2008, 10 bis 18 Uhr

Training: nicht nötig - aber möglich

Die Chance, der Wiener Tiger Woods des Bauerngolfs zu werden, steht allen offen. Besondere Vorkenntnisse sind nicht nötig. Wer vor dem 1. Wettbewerbs-Termin trotzdem ein Geheimtraining absolvieren will, kann das auf dem von der Stadt Wien gemeinsam mit dem Biobauern Herbert Veit betriebenen Kinderbauernhof Landgut Cobenzl tun. Dort wartet Wiens 1. permanente Bauerngolf-Kreativanlage auf ambitionierte Stiefelschmeißer. Und jeden 1. Sonntag im Monat gibt von 14-17 Uhr Ardjan Besse, der regierende österreichische Bauerngolf-Meister, wertvolle Tipps.

Info: Das Landgut Wien Cobenzl hat im Juli und August täglich von 10 bis 19 Uhr geöffnet, siehe www.landgutcobenzl.at. Mehr zum Bauerngolf unter www.bauerngolf.at (Schluss) wög

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz
www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Mag.a Anita Voraberger
Mediensprecherin Stadträtin Mag.a Ulli Sima
Tel.: 01/4000/81353
E-mail: anita.voraberger@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0004