Nucletron ernennt neuen Chief Executive Officer

Veenendaal, Niederlande (ots/PRNewswire) - - Jos Lamers bringt jahrelange internationale Führungserfahrung mit in seine neue Rolle

Nucletron gab heute die Ernennung von Jos Lamers zum neuen Chief Executive Officer des Unternehmens bekannt. Nach dem erfolgreichen Management-Buy-out von Delft Instruments im August 2007, das zur Gründung eines unabhängigen, ganz der Strahlenonkologie gewidmeten Unternehmens führte, kennzeichnet diese Ernennung nun die nächste Entwicklungsphase des Unternehmens.

Seit der Gründung im Jahre 1974 betreibt Nucletron weltweit mehrere Geschäftseinheiten im Bereich der Strahlenonkologie. Die Konsolidierung dieser verschiedenen Geschäftseinheiten zu einem zielgerichtetes Unternehmen hat dazu geführt, dass Nucletron sich auf diesem sich schnell wandelnden Gebiet als führend hat etablieren können.

Jos Lamers, eine höchst erfahrene internationale Führungspersönlichkeit, blickt auf eine reiche Erfolgsgeschichte im Bereich der Biowissenschaften und des B2B-Geschäfts zurück. Bevor er zu Nucletron kam, hatte er leitende Führungs- und Vorstandspositionen bei Numico, Europas grösstem Hersteller von Baby- und Kindernahrungsprodukten inne. Derzeit sitzt er im Vorstand von Eurofins Scientific, der führenden, internationalen Laborgruppe für Qualitätstests und Supportdienstleistungen.

"Ich bin hocherfreut, als CEO zu Nucletron, dem weltweiten Marktführer im Bereich der Strahlenonkologie, kommen zu können", sagte Jos Lamers. "Ich bin ganz begeistert, mit diesem hochqualifizierten Leitungsteam und einem so innovativen Ansatzes bei der Produktentwicklung und -auslieferung dafür arbeiten zu können, die Leistungsfähigkeit des Unternehmens noch weiter zu treiben."

Mit der Ernennung von Jos Lamers zum CEO ist der Vorstand von Nucletron mit Jeroen Cammeraat als Chief Operating Officer und Jan Sigger als Chief Financial Officer jetzt vollständig.

Das in den Niederlanden ansässige Unternehmen Nucletron bietet über 3.000 Institutionen in über 120 Ländern massgeschneiderte Lösungen und verzeichnet einen weltweiten Verkaufsumsatz in Höhe von 120 Mio. Euro (180 Mio. USD). Das Betriebsgewinn-Niveau liegt im oberen Quartil der Branche. Nucletron verfügt weltweit über Niederlassungen in 16 Ländern, u.a. Produktions- und F&E-Anlagen in den Niederlanden, F&E-Zentren in Uppsala (Schweden) und Oslo (Norwegen) sowie Vertriebs-, Marketing-, Service- und Support-Niederlassungen in Europa, Asien, Australien und Nordamerika.

Rob Westerhof, Vorsitzender des Aufsichtsrats von Nucletron, der verschiedene leitende Positionen in Asien und in den USA für Philips Medical Systems und Philips Electronics inne hatte, sagte zur Ernennung: "Wir sind sehr erfreut, dass Jos Lamers als CEO zu Nucletron kommt. Ich bin davon überzeugt, dass er mit seiner grossen internationalen Erfahrung ganz wesentlich zur Leistung des Unternehmens beitragen wird."

Informationen zu Nucletron

Nucletron ist ein wissensbasiertes, in der Strahlenonkologie führendes Unternehmen, das mit klinischen Teams an der Umsetzung innovativer Lösungen zur Verbesserung der Patientenversorgung arbeitet. Nucletron versucht alles, um mithilfe integrierter Produkte, Software und Dienstleistungen die bestmöglichen Bestrahlungsverfahren anbieten zu können. Entscheidend für die Unternehmensphilosophie von Nucletron ist der Aufbau einer engen Arbeitsbeziehung zum jeweiligen Klinikteam, was eine Umgestaltung der herkömmlichen Grenzen zwischen Kunden und Anbieter mit sich bringt. Zahlreich Mitarbeiter von Nucletron können auf eigene klinische Erfahrungen im Bereich der Onkologie zurückgreifen und haben daher ein tiefgehendes Verständnis für die komplexen Anforderungen des Klinikers. Weitergehende Informationen stehen auf der Website unter http://www.nucletron.com zur Verfügung.

VEENENDAAL, Niederlande, June 30 /PRNewswire/ --

Rückfragen & Kontakt:

Nucletron B.V., PO Box 930, 3900 AX Veenendaal, Niederlande, Telefon:
+31(0)318-557133. Ansprechpartner Presse: Danielle Davis, Tel.:
+1-443-834-6725, E-Mail: ddavis@rosecomm.com.

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0008