KWF: Ausschreibung "Innovations- und Forschungspreis des Landes Kärnten 2008"

Der mit 40.000,- EUR dotierte Preis wird heuer im Zuge der "Lange Nacht der Forschung" in Klagenfurt vergeben. Einreichschluss: 8. September

Klagenfurt (OTS) - Der "Innovations- und Forschungspreis des
Landes Kärnten" ist die höchste Auszeichnung, die der KWF Kärntner Wirtschaftsförderungs Fonds im Auftrag des Landes Kärnten im Bereich Innovation & Forschung vergibt. Der Preis wird heuer im Zuge der "Lange Nacht der Forschung" am 8. November verliehen. Einreichschluss ist der 8. September 2008.

Prämiert werden Produkte, Verfahren und Dienstleistungen, die ein Unternehmen entwickelt und bereits auf den Markt gebracht hat. Es müssen zumindest erste Erfahrungen über die Auswirkungen vorliegen. Wichtig ist dabei, dass sich entweder der Firmensitz oder die Betriebsstätte, aus der die Innovation kommt, in Kärnten befindet. Die Einreichungen können sich auf sämtliche technologischen Bereiche sowie auf andere - für die Wirtschaft relevante - Fachgebiete beziehen.

Der Preis wird in vier Kategorien verliehen und ist jeweils mit 10.000,- Euro dotiert:

  • Kategorie A: 10.000,- Euro / Großunternehmen
  • Kategorie B: 10.000,- Euro / Kleine und Mittlere Unternehmen
  • Kategorie C: 10.000,- Euro / Kleinstunternehmen
  • Sonderpreis: 10.000,- Euro / Kooperationsprojekte von Unternehmen

Einer der vier Preisträger wird als Teilnehmer von Kärnten für den "Staatspreis Innovation" des BMWA Bundesministerium für Wirtschaft und Arbeit nominiert.

Neben der Dotierung winken in jeder Kategorie zusätzlich Gutscheine für Beratungs- und Coachingleistungen im Bereich Innovationsmanagement und Produktfindung.

Der ORF Kärnten produziert die Siegerbeiträge und wird in "Kärnten heute" darüber berichten.

Details & Einreichunterlagen
www.kwf.at/innovationspreis

Rückfragen & Kontakt:

Dipl.-Ing. Roland Stampf
KWF Kärntner Wirtschaftsförderungs Fonds
Heuplatz 2, 9020 Klagenfurt
Tel.: (0463) 55 800-44
Fax (0463) 55 800-22
innovationspreis2008@kwf.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0002