ÖVP Landstraße fordert rasche Flächenwidmung für Eislaufverein

Nur eine wasserdichte Widmung kann das Überleben des WEV garantieren

Wien (VP-Klub) - Der geschichtsträchtige Wiener Eislaufverein beim Heumarkt beschäftigt auch während der heißen Sommermonate die Wienerinnen und Wiener. Es wurde zwar vor kurzem ein Baustopp durch den Wiener Gemeinderat verhängt, die Spekulationen über eine anderwärtige Verwendung als zum Eislaufen reißen aber trotzdem nicht ab - auch weil ein Baustopp nur für wenige Jahre erteilt werden kann.

Aus diesem Grund hat die ÖVP Landstraße und ihre Bezirksrätin Sabine Schwarz in der letzten Sitzung der Landstraßer Bezirksvertretung eine Flächenwidmung gefordert, die den Erhalt sichert. Die genaue Widmung sollen Experten klären. Bezirksrätin Schwarz dazu: "Wir fordern den SPÖ-Stadtrat Schicker auf, ehestmöglich eine Flächenwidmung für diesen Bezirksteil erarbeiten zu lassen, und durch diese den uneingeschränkten Bestand der vorhandenen 6.000 qm großen Eisfläche zu garantieren!" Der ÖVP-Antrag wurde von allen Fraktionen angenommen - ein Teilerfolg für den Eislaufplatz. Schwarz weiter: "Das Ergebnis freut mich sehr, jetzt ist es aber wichtig, dass in enger Kooperation zwischen dem Wiener Eislaufverein, dem Land Wien und dem 3. Bezirk eine solche wasserdichte Flächenwidmung auch rasch erarbeitet wird!"

Die ÖVP wird sich auf jeden Fall auch weiterhin für den Verbleib des traditionsreichen Eislaufplatzes einsetzen. Der Landstraßer ÖVP-Klubobmann Andreas Keri abschließend: "Wenn der Stadt Wien der Erhalt wirklich am Herzen liegt, wird sie eine solche Widmung durchführen. Ich erinnere nur an die Landstraßer Markthalle. Auch dort wurde der Erhalt von Seiten der SPÖ hoch und heilig über Jahre hinweg versprochen. Der Wiener Eislaufverein darf nicht das gleiche Schicksal erleiden!"

Rückfragen & Kontakt:

ÖVP-Klub der Bundeshauptstadt Wien
Tel.: (++43-1) 4000 / 81 913
Fax: (++43-1) 4000 / 99 819 60
presse.klub@oevp-wien.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VPR0004