Erdgasauto-Kauf ab Juli mit bis zu 1.500 Euro belohnt

Wien (OTS) - Die Käufer von neuen Erdgas-Fahrzeugen können in Wien ab 1. Juli eine Förderung von bis zu 1.500 Euro erhalten: Durch die Änderungen bei der NOVA gibt es für Erdgasautos einen Bonus von 500 Euro und bis Ende Mai 2009 weitere 1.000 Euro von Stadt Wien und Wien Energie. Außerdem sparen die Autofahrer beim Tanken.

Käufer von Erdgasautos haben es gut: Denn ab 1. Juli 2008 wird der Kauf von Erdgasbetriebenen KFZ in Wien mit bis zu 1.500 Euro belohnt. "Dadurch wird den Autofahrern der Umstieg auf ein sauberes, sicheres und sparsames Fahrzeug leicht gemacht", sagt Robert Grüneis, Geschäftsführer von Wien Energie. Seiner Einschätzung nach wird die Nachfrage nach Erdgasautos ab Juli steigen: "Viele haben mit dem Autokauf auf den 1. Juli gewartet."

  • Denn durch die Änderung der Normverbauchsabgabe (NOVA) per 1. Juli gibt es für alternativ betriebene Fahrzeuge wie Erdgasautos einen generellen Bonus von 500 Euro.
  • Außerdem wird von 1. Juni 2008 bis 31. Mai 2009 in Wien der Kauf von Erdgasautos oder das Umrüsten auf Erdgas-Antrieb mit 1.000 Euro gefördert.

Damit sind Erdgasautos bei der Anschaffung gleich günstig oder sogar noch günstiger als die meisten Diesel-Modelle. Erdgas-Autofahrer sind somit ab dem ersten Kilometer billiger unterwegs als mit diesel- oder benzinbetriebenen Automobilen.

Günstig tanken

Das Interesse der Verbraucher an Erdgas steigt. Und je höher die Preise für Benzin und Diesel klettern, desto mehr Autofahrer werden den Umstieg auf ein Erdgasauto andenken.
Dazu ein Rechenbeispiel: Auf 100 Kilometer sparen Fahrer von Erdgasautos durchschnittlich 5,04 Euro im Vergleich zu benzinbetriebenen Fahrzeugen. Durchschnittlich 3,94 Euro sind es gegenüber Diesel-Fahrzeugen auf 100 Kilometern. Nach 15.000 Kilometern sparen Erdgas-Fahrer im Vergleich zu Benzin 757 Euro und im Vergleich zu Diesel 591 Euro.
Dieser Preisunterschied spricht deutlich für das saubere, sichere und sparsame Erdgas als Treibstoff. Aktuell kostet ein Kilo Erdgas an der Zapfsäule in Wien 0,898 Euro. Ein Kilo Erdgas entspricht rund 1,3 Liter Diesel oder rund 1,5 Liter Benzin. Der Durchschnittspreis für ein Liter Benzin lag zuletzt bei 1,347 Euro und für einen Liter Diesel bei 1,417 Euro.

Knapp 2.000 Erdgasautos unterwegs

Auf Österreichs Straßen sind derzeit knapp 2.000 Erdgasautos unterwegs.
Für sie gibt es in Wien bereits 15 Erdgas-Tankstellen, die aus dem Zentrum Wien im Schnitt in acht Minuten erreichbar sind. Österreichweit sind 114 Erdgas-Tankstellen in Betrieb. Anfang 2007 waren es noch 36 Tankstellen.

Über Wien Energie:

Wien Energie ist der größte regionale Energieanbieter Österreichs. Das Unternehmen versorgt mehr als zwei Millionen Menschen, rund 230.000 Gewerbeanlagen, industrielle Anlagen und öffentliche Gebäude sowie rund 4.500 landwirtschaftliche Betriebe in Wien, Niederösterreich und Burgenland mit Strom, Gas und Wärme.

Rückfragen & Kontakt:

Wien Energie GmbH
Mag. Christian Ammer
Tel.: +43 1 53123-73905
Fax: +43 1 53123-73908
christian.ammer@wienenergie.at

Wien Energie Vertrieb
Mag. Alexandra Dobernigg
Tel.: +43 1 97700-38667
Fax: +43 1 97700-9938667
alexandra.dobernigg@wienenergie.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | WSP0001