Darabos: Eindrucksvoller Einsatz des Bundesheeres bei der EURO 08

3.000 Soldaten und Zivilbedienstete erbrachten 31.850 Manntage

BMLV (OTS) - Verteidigungsminister Norbert Darabos zog heute positive Bilanz über den Einsatz des Österreichischen Bundesheeres bei der EURO 08 in den vergangenen drei Wochen. "Trotz anderer fordernder Aufträge ist das Bundesheer auch bei der EURO seinen Aufgaben ausgezeichnet nachgekommen. Unsere Soldatinnen und Soldaten haben ihre Einsatzbereitschaft wieder einmal eindrucksvoll unter Beweis gestellt", so der Minister.

Die zentralen Aufgaben des Bundesheeres bei der EURO 08 umfassten die Sicherstellung der lückenlosen Luftraumüberwachung, die Bereithaltung von Sanitätspersonal und ABC-Abwehr, Assistenzleistungen für die Exekutive im Rahmen der Unterbringung und Versorgung sowie Protokollaufgaben. Insgesamt waren 3.000 Soldatinnen und Soldaten im Einsatz, die 31.850 Manntage erbrachten.

Im Bereich Luftraumüberwachung waren 40 Hubschrauber und 25 Flächenflugzeuge im Einsatz, die 680 Flugstunden absolvierten. Es wurden acht Verletzungen der Flugbeschränkungsgebiete, die während der EURO-Spiele aktiv waren, festgestellt. In allen acht Fällen konnte das Bundesheer die Situation lösen.

Für Sanitätsleistungen wurden je Spielort und Spieltag 200 Patiententräger bereitgehalten; in Wien jeweils 400 an Spieltagen und 100 an spielfreien Tagen. Ebenso standen 400 Spezialisten zur Abwehr von atomaren, biologischen und chemischen Vorfällen bereit, die nicht in Einsatz kommen mussten. Darüber hinaus wurden insgesamt 27.804 Nächtigungen in militärischen Liegenschaften und Einrichtungen durch das BM.I und andere zivile Einsatzorganisationen in Anspruch genommen. Mit 244.796 Verpflegsportionen wurde auch für das leibliche Wohl der Helfer gesorgt.

Rückfragen & Kontakt:

Bundesministerium für Landesverteidigung

Mag. Answer Lang
Pressesprecher des Verteidigungsministers
Tel: 050201-1020140
answer.lang@bmlv.gv.at
oder
Presseabteilung
Tel: 050201-1025600
presse@bmlv.gv.at
http://www.bundesheer.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLA0001