UEFA EURO 2008TM: Entspannter Vorabend vor Finale

Wien (OTS) - Wie erwartet, ist der letzte Tag vor dem morgigen Höhepunkt der UEFA EURO 2008 TM am Sonntag entspannt verlaufen, ruhig und gelassen. Die gute Wetterlage führte dazu, dass die Fan Zone am Samstag eher zur Flanier-, denn zur heißen Partymeile geriet. Mit Stand 20.00 Uhr befanden sich knapp über 2.400 Fans in der Fan Zone Wien. Insgesamt wurden dort bis Samstag Abend knapp 31.000 Personen gezählt.

Die Wiener Linien absolvierten einen "business as usual"-Arbeitstag. Man wird nicht falsch liegen, dass nicht wenige Gäste und WienerInnen mit den Öffis ein Sommerbad aufgesucht haben. Ruhig verlief auch der Tag für die diversen Sanitäts-Einheiten: Die Zeit wurde dazu genutzt, sich noch einmal auf das morgige Finalspiel im Wiener Ernst Happel Stadion vorzubereiten. Ebenso auch die Wiener Polizei, die auch am Samstag vielerorts Präsenz zeigte und für die ab Sonntag Früh wieder voller Einsatz gilt.

In der Wiener Innenstadt, wie auch etwa im Prater konnte man bereits einige deutsche und spanische Fan Gruppen entspannt beim Flanieren und Sitzen in Gastgärten sehen, die eigentliche Anreise der bis zu 55.000 erwarteten Fans wird für morgen, Sonntag erwartet.

Bleibt am Ende nur zu wiederholen, für die morgige Anreise zum Ernst Happel Stadion, wie auch zur Fan Zone Wien bzw. zu den anderen Public Viewing-Bereichen die öffentlichen Linien zeitgerecht zu benutzen. Das Hanappi Stadion in Hütteldorf öffnet ab 17.00 Uhr seine Tore.
(Schluss) hch/lei

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Horst Lassnig
Diensthabender Redakteur Presse - und Informationsdienst
der Stadt Wien; Tel.: 0676 8118 81043

Bundespolizeidirektion Wien:
Mag. Walter Hladik, Tel.: +43 (0) 1 31310-78900

Mag. Hans-Christian Heintschel
Pressedienst Stadt Wien
Tel.: 0676/8118/81082

Katharina Kula
stadt wien marketing und prater service gmbh
Mobil: 0676 8 319 82 61
Pressebüro: (0) 1 279 72 18/54 + 55
E-Mail: kula@wien-event.at
www.fanzone-wien.at
www.fanzone-vienna.at

DI Peter Lenz
EURO-Koordinator der technischen Dienststellen
Tel.: +43 1 4000-82687
E-Mail: peter.lenz@wien.gv.at

Wiener Linien:
Mag. Johann Ehrengruber, Tel.: +43 (0)1 7909-42200

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0006