Lunacek zu Schieder: "Bedauernswerter Rettungsversuch"

"Das ist nicht mehr die SPÖ eines Vranitzky, schon gar nicht eines Kreisky"

Wien (OTS) - "Die SPÖ befindet sich in einem bedauernswerten Zustand, ebenso bedauernswert ist der Rettungsversuch des scheidenden außenpolitischen Sprechers der SPÖ Andreas Schieder", erklärte die außenpolitische Sprecherin der Grünen, Ulrike Lunacek. "Die SPÖ missbraucht Europa für einen panischen Kniefall vor der Kronen Zeitung. Das steht fest. Darüber hinaus gehe ich davon aus, dass dieser Schwenk mit keiner der sozialdemorkatischen Schwesterparteien abgesprochen war - insofern: Was für ein kritischer Dialog über die EU soll das sein, von dem Schieder spricht? Die SPÖ hat sich seit gestern aus der Reihe der EU-Befürworter verabschiedet. Das ist nicht mehr die SPÖ eine Vranitzky, schon gar nicht die SPÖ eines Kreisky."

Rückfragen & Kontakt:

Die Grünen, Tel.: +43-1 40110-6697, presse@gruene.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FMB0001