WalgauSCHAU im Nenzinger Gewerbegebiet feierlich eröffnet

LH Sausgruber: Region demonstriert hohe Leistungsfähigkeit

Nenzing (VLK) - Auf einer Ausstellungsfläche von rund 75.000 Quadratmetern findet heuer zum zweiten Mal nach 2005 die WalgauSCHAU statt. Über 100 Betriebe aus dem Walgauraum präsentieren sich im Nenzinger Gewerbegebiet zwei Tage lang einer breiten Öffentlichkeit. "Die imposante Regionalschau belegt die hohe Leistungsfähigkeit und die gute Entwicklung des Wirtschafts- und Lebensraumes. Entscheidenden Anteil daran haben die Menschen, die in der Region leben, arbeiten und sich mit ihr identifizieren", betonte Landeshauptmann Herbert Sausgruber, der die Veranstaltung heute, Samstag, in feierlichem Rahmen eröffnete.

"Mit der WalgauSCHAU macht die Region Walgau neuerlich sehr selbstbewusst auf sich aufmerksam", stellte Sausgruber in seinen Grußworten fest. Nachdem im Jahr 2005 bereits 12.000 Besucher gekommen sind, rechnen die Organisatoren in diesem Jahr mit rund 20.000 Gästen. Durch die Schau gewinnt der Markenname Walgau insgesamt weiter an Bedeutung, was letztlich wieder den Unternehmen und damit den Menschen in der Region zugute kommt, so der Landeshauptmann.

Gute Entwicklung

33.000 Einwohner, 11.000 Arbeitsplätze - der Lebens- und Wirtschaftsraum Walgau verzeichnete in den letzten Jahren eine erstaunliche Entwicklung. "Wachstum und Erfolg beruhen auf tüchtigen und gut ausgebildeten Arbeitskräften sowie auf engagierten Unternehmerpersönlichkeiten, die sämtlichen Herausforderungen des Marktes kreativ begegnen", erklärte Sausgruber.

Ausbildung stärkt Standort

Eine gute Ausbildung erhöht nicht nur die persönlichen Chancen und beruflichen Möglichkeiten, sondern stärkt auch die Attraktivität eines Wirtschaftsstandorts. "Die Betriebe im Walgau sind sich dessen bewusst und legen größten Wert auf eine gute Ausbildung ihrer Arbeitskräfte. Besonders im Bereich der Lehrlingsausbildung leisten sie einen wichtigen Beitrag", lobte der Landeshauptmann das große Engagement.

Starke Regionen bilden in ihrer Summe ein wirtschaftlich wettbewerbsfähiges und erfolgreiches Land Vorarlberg, das für seine hohe Lebensqualität bekannt ist, so Sausgruber abschließend.

Rückfragen & Kontakt:

Landespressestelle Vorarlberg
Tel.: 05574/511-20145
Fax: 05574/511-20190
Hotline: 0664/625 56 68 oder 625 56 67
presse@vorarlberg.at
http://www.vorarlberg.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVL0021