Trunk zu Modellregionen: Unter den vier prämierten Projekten ein Kärntner Projekt

Wien (SK) - SPÖ-Freizeit und Tourismussprecherin Melitta Trunk freut sich, dass unter den insgesamt 30 eingereichten Projekten für die Entwicklung der von der SPÖ initiierten Modellregionen, bei der heutigen Jurysitzung einstimmig auch ein Kärntner Projekt ausgewählt wurde. Die Region Wörthersee mit ihrem Geschäftsführer Gernot Riedl wird daher zur Entwicklung der Modellregion, wie die anderen drei prämierten Projekte auch, 45.000 Euro an Unterstützung erhalten. Dieses Projekt bezieht die Region Wörthersee von Velden bis ins Rosental mit ein und erstreckt sich über mehrere Gemeinden. Weiters ausgewählt wurden die Projekte Steirisches Thermenland, Region Reutte/Tirol und Montafon Tourismus. **** (Schluss) sl/mp

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Bundesorganisation, Pressedienst, Tel.: 01/53427-275,
Löwelstraße 18, 1014 Wien, http://www.spoe.at/online/page.php?P=100493

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SPK0008