FPÖ-Schwager über Änderung des Wahlrechts: Erster Schritt zur Demokratisierung Kärntens!

Wien (OTS) - Hoch erfreut zeigt sich Kärntens FP-Chef LAbg. Franz Schwager über das neue Wahlrecht, welches heute im Rechts- und Verfassungsausschuss des Kärntner Landtags beschlossen wurde: "Es wurde ein erster Schritt zu Demokratisierung Kärntens gesetzt!" Nun müsse nur noch im Kärntner Landtag der endgültige Beschluss gefasst werden. Schwager abschließend: "Heute wurde einer Forderung nachgekommen, wofür sich die echte FPÖ schon lange stark gemacht hat. Haiders BZÖ wehrt sich zwar weiter mit fadenscheinigen Argumenten, doch selbst die orange Partei kann sich dem Beschluß nicht widersetzen!"

Rückfragen & Kontakt:

Freiheitlicher Parlamentsklub

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FPK0009