Falter: Semper Depot soll zum Architekturmuseum werden.

Albertina-Chef Schröder unterstützt das Projekt.

Wien (OTS) - Wie die Wiener Stadtzeitung Falter in ihrer morgen Mittwoch erscheinenden Ausgabe berichtet, soll das Semper-Depot zum österreichischen Architekturmuseum werden. "Es gibt keinen besseren Ort für ein Museum der österreichischen Baukultur der Moderne", sagt Dietmar Steiner, der Direktor des Architekturzentrum Wien (Az W) in der aktuellen Ausgabe des Falter. Derzeit ist das Semper-Depot eine Außenstelle der Akademie der bildenden Künste. Unterstützung bekommt Steiner von Albertina-Direktor Klaus Albrecht Schröder. Er würde dem Museum die Architektursammlung der Albertina überlassen.

Rückfragen & Kontakt:

Matthias Dusini
Falter Stadtzeitung Wien
Redaktion Kultur
Marc Aurelstraße 9
1011 Wien
Tel: 01/53660-925

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FAT0002