Dr. Karl Kummer - Institut unter neuer Führung

Bundesvorsitzender der Christgewerkschafter ÖGB-Vizepräsident Dr. Norbert Schnedl neuer Obmann

Wien (FCG) - Seit gestern, Montag, hat das Dr. Karl Kummer -Institut einen neuen Obmann. Der Chef der Christgewerkschafter ÖGB-Vizepräsident Dr. Norbert Schnedl folgte in dieser Funktion dem langjährigen Obmann Dr. Josef Taus nach, der dem Dr. Karl Kummer-Institut weiterhin als Ehrenobmann zur Verfügung stehen wird
.
"Die Christlichen Soziallehren bilden ein wichtiges Wertefundament, welches aktueller den je ist", formulierte der neu gewählte Obmann Norbert Schnedl und er hoffe, dass das Dr. Karl Kummer - Institut weiterhin wichtige Impulse für die Gesellschaft in Österreich setzen kann.

Das Dr. Karl Kummer - Institut für Sozialreform, Sozial- und Wirtschaftspolitik wurde 1953 gegründet und hat die Aufarbeitung und Umsetzung der Positionen der Christlichen Soziallehren als oberstes Ziel.

Rückfragen & Kontakt:

FCG-Pressereferat, Anneliese Rothleitner-Reinisch
Tel.: 0664-614 50 52, Mail: anneliese.rothleitner@oegb.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FCG0001