Minopolis Summer Special: Tolle Kombiangebote für Gemeinden und Banken

Ausflüge in die Stadt der Kinder mit Besuchen in der Kelly´s Fabrik oder im Geldmuseum der Oesterreichischen Nationalbank

Wien (OTS) - Ferienzeit - Minopoliszeit! Das gilt nicht nur für
den Sommerclub, der vom 30. Juni bis 29. August wochenweise Ganztagesbetreuung für Kinder von sechs bis zwölf Jahren bietet. Die Stadt der Kinder an der Wiener Reichsbrücke hat sich für die Ferienzeit weitere Highlights ausgedacht. Speziell für die Gemeinden und Banken aus den benachbarten Bundesländern Niederösterreich, Oberösterreich, Steiermark und dem Burgenland gibt es während der Ferienzeit das Minopolis Summer Special: Kindergruppen ab 10 Personen wird dabei die Möglichkeit geboten, ihren Ausflug nach Minopolis mit einem Besuch in der Kelly´s Fabrik oder im Geldmuseum der Oesterreichischen Nationalbank OeNB zu verbinden.

"Um die Eltern während der Ferienzeit zu entlasten, bieten viele Gemeinden und Banken den Kindern aus der jeweiligen Umgebung betreute Ausflüge an. Daher haben wir in Minopolis gemeinsam mit unseren Partnern Kelly´s und OeNB Angebote zusammengestellt, die den jungen Wien-Besuchern ein besonders spannendes Erlebnis bieten", berichtet Minopolis-Geschäftsführer Tom Ofner.

Damit haben die Kinder an einem Tag die Möglichkeit, zwei Attraktionen zu besuchen. Fix am Programm steht jeweils Minopolis, wo die kleinen Gäste in 26 Themenstationen die einzigartige Chance haben, die Berufswelt der Erwachsenen kennenzulernen und selbst einige der über 120 verschiedenen Berufe auszuprobieren - und das bei angenehm kühler Raumtemperatur in der vollklimatisierten Stadt der Kinder. Darüber hinaus erhalten die Kindergruppen einen Sommerbonus von 10% Ermäßigung auf den jeweiligen Eintrittspreis.

Für alle diejenigen, die einen Kombiausflug gebucht haben, steht zusätzlich der Besuch in der Kelly´s Fabrik oder im Geldmuseum der OeNB auf dem Programm. Am Kelly´s Sitz in Wien erhalten die Kinder Einblick in die Fabrik und können hautnah miterleben, wie die knusprigen Köstlichkeiten produziert werden. Im Geldmuseum der OeNB begleiten die Kinder ein Goldnugget bei seiner abenteuerlichen Reise von den Bergen bis hin zu seiner Verwertung als Goldbarren - den die Kleinen am Schluß auch heben dürfen und so ihre Kräfte unter Beweis stellen können.

Minopolis erweitert damit sein Angebot ganz gezielt für die Kinder-Ausflugsprogramme der Gemeinden und Banken der benachbarten Bundesländer und bietet gemeinsam mit Kelly´s und der OeNB die Möglichkeit, einen noch tieferen Einblick in das Wirtschaftsleben zu gewinnen. Zugleich ist jede Menge Spaß und Abenteuer garantiert!

Anmeldungen unter 0810 970 270 oder unter lilgenau@minopolis.at

Über Minopolis:

Minopolis ist Europas erste Stadt der Kinder und bietet auf 6000 m2 im Cineplexx Reichsbrücke 26 Themenstationen für Menschen von vier bis zwölf. In den Themenstationen, die von mehr als 30 Partnern aus den Bereichen Wirtschaft, Medien, Organisationen und öffentliche Hand betrieben werden, lernen die jungen Besucher das städtische Leben und wirtschaftliche Zusammenhänge spielend kennen und können über 120 verschiedene Berufe von der Ärztin bis zum Zugführer ausprobieren. Betreiberin der Stadt der Kinder ist die Minopolis Kinderveranstaltungs GmbH.

Minopolis, Wagramerstraße 2, 1220 Wien
Web: www.minopolis.at

Rückfragen & Kontakt:

Minopolis Presse
Dr. Neureiter-PR
Tel: +43 1 924 60 87
agentur@neureiter.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MIN0001