Verwaltungsakademie Vorarlberg mit neuem Bildungsprogramm

LH Sausgruber: Mitarbeiter der Verwaltung in ihrer Arbeit bestmöglich unterstützen

Lochau (VLK) - Die Vorarlberger Verwaltungsakademie präsentiert
das aktuelle Weiterbildungsprogramm für Landes- und Gemeindebedienstete. Ein breit gefächertes, praxisnahes und buntes Programm deckt alle wesentlichen Bereiche ab. "Damit wird den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in der Verwaltung eine bedarfsgerechte und qualitativ hochwertige Aus- und Weiterbildung ermöglicht. Wissen wird erweitert, Kompetenzen gestärkt und der Mensch in den Mittelpunkt der Bemühungen gerückt", so Landeshauptmann Herbert Sausgruber.

Schwerpunkt des Bildungsprogramms ist die Weiterbildung der Landes- und Gemeindebediensteten in aktuellen Verwaltungsfragen und in verschiedenen Rechtsbereichen. Darüber hinaus bietet die Verwaltungsakademie für verschiedene Berufsgruppen im Landes- und Gemeindedienst ein maßgeschneidertes Programmangebot sowie Seminare in den Bereichen Kommunikation und Arbeitstechniken.

Ständiger Lernprozess

"Die Seminare der Verwaltungsakademie werden jährlich von etwa 2000 Landes- und Gemeindebediensteten besucht", berichtet Landeshauptmann Sausgruber. Das oberste Ziel ist es, die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Verwaltung in ihrer Arbeit mit aktuellen Informationen bestmöglich zu unterstützen.

Nähere Informationen zur Verwaltungsakademie Vorarlberg und das Programm im Detail erhalten Interessierte im Internet unter www.schlosshofen.at.

Rückfragen & Kontakt:

Landespressestelle Vorarlberg
Tel.: 05574/511-20145
Fax: 05574/511-20190
Hotline: 0664/625 56 68 oder 625 56 67
presse@vorarlberg.at
http://www.vorarlberg.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVL0004