Fototermin mit Häupl, Mailath: Gedenktafel für M. Sindelar

Wien (OTS) - Matthias Sindelar, geboren 1903, war nicht nur Herz
und Kopf der Wiener Austria, sondern auch begnadeter Stürmer des Wunderteams. Im Jänner 1939 ist der "Papierene", wie er genannt wurde, unter ungeklärten Umständen verstorben. Eine Gedenktafel am Sterbehaus, gestiftet von der Wiener Austria, erinnert fortan an den Ausnahmespieler.

Gedenktafelenthüllung mit

o Bürgermeister Michael Häupl o Kulturstadtrat Andreas Mailath-Pokorny o Karl Blecha, Verwaltungsrat-Vorsitzender Austria Wien o Thomas Parits, Generalmanager Austria Wien o Markus Kraetschmer, Manager Austria Wien o Ort: 1., Annagasse 3a o Termin: Donnerstag, 19. Juni, 12.30 Uhr

Die Vertreter der Medien sind herzlich eingeladen! (Schluss) rar

Rückfragen & Kontakt:

Austria Wien
Christoph Pflug
T: +43/1/6880150-305

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Dr. Renate Rapf
Mediensprecherin StR. Dr. Andreas Mailath-Pokorny
Tel.: 4000/81 175
E-Mail: renate.rapf@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0002