ÖAMTC: Stärkeres Verkehrsaufkommen in Salzburg

Parkplätze für Matchbesucher ausgelastet, Auffangparkplätze geschlossen

Wien (OTS) - "Heute ist schon mehr los, als beim ersten Match", meldete sich ÖAMTC-Pannenfahrer Herbert Thaler am Abend aus Salzburg. Zu längeren Verzögerungen kam es vor dem Match allerdings nicht. Thaler ist in Salzburg via Hotline mit der Uefa verbunden, direkt im Stadionbereich stationiert und soll Offiziellen und Vips bei Pannen Hilfe leisten.

Eine Stunde vor dem Spiel war der Parkplatz B für die griechischen Fans in der Kaserne Siezenheim ausgelastet. Matchbesucher konnten auf Parkplatz A beim Messezentrum ausweichen.

Da die Auffangparkplätze Freilassing (1.500 Stellplätze) und Urstein (2.500 Stellplätze) wegen mangelnder Auslastung schon am Mittwoch geschlossen wurden, mussten Besucher der Fanzone laut ÖAMTC-Informationszentrale beim Modezentrum Bergheim parken.

(Schluss)
Alfred Obermayr

Rückfragen & Kontakt:

ÖAMTC-Informationszentrale
Tel.: +43 (0) 1 71199-1795
iz-presse@oeamtc.at
http://www.oeamtc.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAC0011